Green Economy – Die Wirtschaft der Zukunft?

Landesrat Rudi Anschober
  • Landesrat Rudi Anschober
  • Foto: www.rudianschober.at
  • hochgeladen von Herwig Draxler

Impulsreferat des OÖ Landesrats Rudi Anschober

Nach Fukushima, Tschernobyl, Klimakrise und Preisschocks stellen sich viele die Frage, wie die Energiewende funktionieren kann und ob ein vollständiger Umstieg von atomarer und fossiler Energie auf Erneuerbare Energie und Energieeinsparung möglich ist. Dass eine Energie-Revolution möglich, sogar notwendig und eine große Wirtschaftschance sowie Sicherung von Lebensqualität und Zukunft zugleich ist, wird in diesem Vortrag diskutiert. In diesem Zusammenhang werden Möglichkeiten, Strategien und Motive der Gegner dieser Revolution aufgezeigt.

Ort: Wifi Klagenfurt, Europaplatz 1, Großer Saal

Wann: 12.10.2011 18:30:00 Wo: Volkswirtschaftliche Gesellschaft Kärnten, Europaplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen
Autor:

Herwig Draxler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.