Wirtschaft
Melanie Jann wird AMS-Vize

Melanie Jann: Neue Vize-Direktorin des AMS Kärnten
  • Melanie Jann: Neue Vize-Direktorin des AMS Kärnten
  • Foto: Daniel Gollner
  • hochgeladen von Verena Polzer

Seit 2. Dezember ist Melanie Jann neue Vize-Direktorin des AMS Kärnten. Digitalisierung und Fachkräftemangel sind für sie als wesentliche Themen am Arbeitsmarkt.

KLAGENFURT. Seit 2. Dezember ist Melanie Jann die neue Vize-Direktorin des Arbeitsmarktservice Kärnten in Klagenfurt. Jann hat sich als Expertin für Unternehmensgründung in der Wirtschaftskammer Kärnten einen Namen gemacht. Für Jann sind Arbeitsmarkt- und Wirtschaftspolitik untrennbar miteinander verbunden. "Mir ging es immer darum, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Vorstellungen zu verwirklichen. Ob man als angehender Unternehmer sein Glück sucht oder als Mitarbeiter, der einen neuen Arbeitsplatz sucht – da sehe ich im Kern keinen großen Unterschied", sagt die 34-jährige Betriebswirtin.
Sie verfolgt in ihrer neuen Funktion den Vorsatz, die Arbeit zu fördern, nicht die Arbeitslosigkeit.
Ein wesentliches Thema ist für Jann ist, "dass Kärnten die Digitalisierung und die Arbeitsmarktpolitik für Frauen bewältigt." Auch die Fachkräfteproblematik ist ein großes Thema: "Bildung und Ausbildung sind wichtige Faktoren in einer Phase, von der wir jetzt schon wissen, dass uns in Kärnten aufgrund der Alterung der Gesellschaft in zehn Jahren 40.000 Erwerbstätige fehlen werden."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen