Spezial-Bauweise: Mobile Plattform für Taucher entwickelt

Emil Bukovics und Richard Andrä (v. li. auf der Plattform) mit Hilfstaucher Marcel  Niesl, Dominik König (MItte) und Hilfstaucher Marco Petritz (re.)
7Bilder
  • Emil Bukovics und Richard Andrä (v. li. auf der Plattform) mit Hilfstaucher Marcel Niesl, Dominik König (MItte) und Hilfstaucher Marco Petritz (re.)
  • Foto: Florian Mori
  • hochgeladen von Eva-Maria Peham

MARIA RAIN/BLEIBURG (emp). Nach einem Tauchurlaub kam drei Absolventen der Abend-HTL Lastenstraße Klagenfurt, darunter Richard Andrä (39) aus Maria Rain, Dominik König (24) aus Bleiburg und Emil Bukovics (34) aus dem steirischen St. Lamprecht eine besondere Idee.


Der Grundgedanke

Im Gespräch der Maschinenbau-Ingenieure mit Ludwig Sadjak, der gemeinsam mit Andrä das Unternehmen Cavinnash betreibt, stießen sie auf eine Marktlücke.
"Wir entdeckten, dass es neben den stationären, zwar bereits mobile Taucherplattformen gibt, jedoch noch keine mit Katamaran Bauweise", erklärt König. Im Zuge der Diplomarbeit an der Abend-HTL Lastenstraße entwickelten Andrä, Bukovics und König Dominik diese spezielle mobile Taucherplattform.


Die Entwicklung

"Von der ersten Skizze bis zum endgültigen konstruktiven 3D-Model dauerte es von Mitte September 2014 bis Ende Februar 2015", fügt König hinzu. Die Kosten von 13.000 Euro für den ersten Prototyp übernahm die Firma Cavinnash.

Über die Grenzen

"Eine slowenisches Unternehmen hat unsere mobile Plattform gebaut. Im Juni folgte die erste Testphase am Freibacher Stausee", sagt König.
Die gesamte Mobile Taucherplattform ist auf ein einfaches Stecksystem aufgebaut, um den Transport und Aufbau zu erleichtern.


Die Verwendung

"Durch die Katamaran-Bauweise ist ein einfaches Positionieren der Plattform an den bestimmten Arbeitsstellen mittels Elektroaußenborder möglich", so die Maschinenbau-Experten. Sie wollen ihre mobile Plattform Tauchschulen zu Ausbildungszwecken, Berufstaucher für einfache Unterwasserarbeiten, zum Beispiel als Werkzeugdepot sowie der Wasserrettung und Feuerwehr als Bergehilfe für Taucher anbieten und diese außerdem patentieren lassen.


ZUR SACHE

Ein Absenken der 3x3 Meter große Plattform ist möglich.

Sie kann Gegenstände mit Eigenmasse von ca. 2.000 Kilogramm mittels Seilwinde aus 25 Metern Tiefe bergen.

ZUR PERSON: PROJEKT-TEAM

Name:
Richard Andrä
Geburtstag: 7. 2. 1976
Beruf: Unternehmer
Ausbildung: Absolvent der Abend-HTL Klagenfurt Lastenstraße, Zweig Maschineningenieurwesen
Wohnort: Maia Rain
Familienstand: verheiratet
Hobbys: Imkerei

Name: Dominik König
Geburtstag 11. 1. 1991
Beruf: Maschinenbautechniker, Technischer Zeichner, Landwirtschaftlicher Facharbeiter
Ausbildung: Absolvent der Abend-HTL Klagenfurt Lastenstraße, Zweig Maschineningenieurwesen
Wohnort:Bleiburg
Familienstand: Lebensgemeinschaft
Hobbys: Mountainbiken, Tauchen, Snowboarden

Name: Emil Bukovics
Geburtstag: 20. 06. 1981
Beruf: GWH-Techniker
Ausbildung: Absolvent der Abend-HTL Klagenfurt Lastenstraße, Zweig Maschineningenieurwesen
Wohnort: St. Lamprecht (Steiermark)
Familienstand: verheiratet
Hobbys: Schwimmen, Ski fahren, Reisen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen