27.06.2017, 08:54 Uhr

Bank Austria hilft "Rettet das Kind"

Spendenübergabe: Ines Obex-Mischitz und Walter Ebner von "Rettet das Kind" sowie Silvia Grassl von der Bank Austria (Mitte) (Foto: Bank Austria)
KLAGENFURT. Jedes Jahr eine gute Tat: Silvia Grassl von der Bank Austria (Mitte), übergab im Namen eines Kunden, der gerne anonym bleiben möchte, dem Landesvorsitzenden des Vereins "Rettet das Kind Kärnten", Walter Ebner (rechts), sowie Stv. Ines Obex-Mischitz (links) einen Scheck über 3.000 Euro. Mit diesem Betrag wurden drei Kärntner Familien unterstützt.
Diese Spendenübergabe bzw. Spendenaktion hat bei der Bank Austria bereits Tradition und findet jedes Jahr statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.