02.10.2017, 07:39 Uhr

Klagenfurter Tankwart mit Waffe bedroht

Eine Tankstelle in Klagenfurt wollte ein unbekannter Täter überfallen - ohne Erfolg (Foto: Pixabay)

Unbekannter flüchtete ohne Beute, Tankwart hatte ihn angeschrien.

KLAGENFURT. Heute gegen 3 Uhr Früh bedrohte ein unbekannter Täter den Tankwart einer Klagenfurter Tankstelle mit einer Faustfeuerwaffe, er forderte Geld. Der Tankwart schrie den Täter an und das dürfte ihn so erschreckt haben, dass er ohne Beute flüchtete. Niemand wurde verletzt. Die Fahndung nach dem Unbekannten verlief bisher ohne Erfolg, weitere Ermittlungen laufen.

Täterbeschreibung

Der Mann ist ca. 25 Jahre alt, 150 bis 155 cm groß, er war mit einer Sturmhaube bekleidet. Näheres ist nicht bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.