20.10.2014, 11:47 Uhr

Kunst bezauberte die Klagenfurter Altstadt

Klagenfurt am Wörthersee: Alter Platz |

Open-Air-Ateliers- eine Initiative der Interessengemeinschaft der Fußgängerzone Klagenfurt

3 Tage (16.- 18.10.2014) präsentierte sich die Fußgängerzone, insbesonders der Alte Platz in Klagenfurt bei herbstlichem Schönwetter im "kunstvollen Ambiente". Tausende Innenstadtbesucher goutierten das Projekt "Open Air Atelier" in Verbindung mit einem "Weekend Special" der Interessensgemeinschaft der etablierten Kaufmannschaft.
Drehscheibe der kunstvollen Darbietungen war natürlich das Kreuzungszentrum des Alten Platzes: die großflächige 3-D Straßenmalerei des populären und amtierenden Weltmeisters Gregor Wosik mit Marion Ruthardt zog das Publikum magisch an, bestaunenswerte optische Kunsterlebnisse, die man nicht alle Tage zu sehen bekommt. Der bekannte Glas- und Spiegelkünstler Ulf Komposch, gleich gegenüber der Heimatkünstler Alexander Lesjak mit seinem Schauatelier, wo vor Publikum 3 Tage lang beeindruckende Exponate entstanden, die Schauwerkstätte der HTBLVA Ferlach, Marlies Lepicnik mit ihren umfangreichen Arbeiten, Brigitte Mayer, Skulpturenkünstler Josef Metschina und Bernd Svetnik mit seiner Performance waren programmgemäß die Highlights bei diesem Event.
Auch der Ferdinandus Orden 1561, Landeskommando Kärnten,caritativ und ehrenamtlich im Hilfsdienst für bedürftige und behinderte Mitmenschen, stellte sich im Rahmen der Aktion KÄRNTNER KÜNSTLER HELFEN präsentativ vor und verband Kunst ( handsignierte Lithographien von über 25 bekannten Kärntner Künstlern) mit "helfen um zu helfen".
Die Einnahmen und Spenden werden vor Weihnachten wiederum für Hilfszwecke an behinderten Mitmenschen (diesmal einer Weihnachtsfreude für betreffende Kinder durch Vollausstattung mit neuer Kleidung, so Lds.Kommandant Alexander Lesjak) verwendet.
Das Landeskommando Kärnten des Ferdinandus Orden 1561 ist bereits mit einer ähnlichen Aktivität wieder vom 14. bis 16. November auf der Brauchtumsmesse in Klagenfurt (Messehalle) auch mit genußvollen Brettljausnschmankerl zum Mitnehmen wieder vertreten und freut sich auf weitere Hilfsbereitschaft der Ausstellungsbesucher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.