03.05.2018, 11:30 Uhr

Landeswappen für die Tertsche KG

Bei der Überreichung des Landeswappens:ÖVP-Klubobmann Markus Malle gratulierte Petra Kronlechner, Sohn Wolfgang (hinten), Klaus Peter Kronlechner, Sohn Maximilian (hinten), gemeinsam mit WK-Vizepräsidentin Sylvia Gstättner und LH Peter Kaiser (von links).  (Foto: KK/Büro LH Kaiser)

Klagenfurter Traditionsunternehmen wurde mit dem Landeswappen für "Mut und Innovationsgeist" geehrt.

KLAGENFURT. Seit über 70 Jahren gibt es das Kühltechnik-Unternehmen Tertsche KG nun in Klagenfurt, geführt wird es in dritter Generation von Klaus Peter Kronlechner. Und auch die vierte Generation, die Söhne Wolfgang und Maximilian, sind bereits im Familienbetrieb tätig, der neun Mitarbeiter beschäftigt und in den vergangenen Jahren 25 Lehrlinge ausbildet hat.
Vergangene Woche wurde die Unternehmerfamilie von LH Peter Kaiser mit dem Landeswappen ausgezeichnet. "Mut, Herausforderungen anzugehen und ungebrochener Innovationsgeist lassen das Klagenfurter Unternehmen Tertsche KG zu den erfolgreichen Betrieben in Kärnten zählen", so Kaiser.
ÖVP-Klubobmann Markus Malle gratulierte Petra Kronlechner, Sohn Wolfgang, Klaus Peter Kronlechner, Sohn Maximilian, gemeinsam mit WK-Vizepräsidentin Sylvia Gstättner und LH Peter Kaiser.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.