23.09.2016, 19:30 Uhr

HOCHKARÄTIGE PODIUMSGÄSTE UND INTERNATIONALE DANCE PERFORMANCE AM INTERNATIONALEN MÄNNERTAG IN KLAGENFURT

Plakat zur Podiumsdiskussion
Ein hochkarätig besetztes Podium und eine internationale Showdance Perfomance. Darauf können sich Besucher der Podiumsdiskussion " Die Auswirkungen von Scheidungen und Trennungen auf die Vater Kind Beziehung " am internationalen Männertag in Klagenfurt freuen. " Wir sind sehr stolz den betroffenen und interessierten Zuhörern eine derart kompetente Podiumsbesetzung präsentieren zu können, die dieses Thema von verschiedenen Perspektiven beleuchten wird ", freut sich Clemens Costisella, Landesobmann des Vereins "Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " schon auf eine spannende Diskussion. So sind beispielsweise LHstv. Dr. Beate Prettner, Familien- Gesundheits-und Sozialreferentin des Landes Kärnten, Prim. Mag. Dr. Herwig Oberlerchner, Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie, genauso am Podium vertreten wie Prof.Mag. Alois Dolinar, Mediator, Mag. Michaela Krankl, Familienrechtsanwältin aus Wien, Dr. Andreas Aspernig, klin. Psychologe und Psychotherapeut, MMag. Thomas Preßlauer, Familien-und Psychotherapeut ( Kinderschutzzentrum Wolfsberg), Dr. Fritz Staudacher, E.m. Rechtsanwalt, Mediator,Mentor und Ombudsmann des Hilfswerks Kärnten,sowie Ing. Hermann Bärntatz zum Thema Doppelresidenz . Umrahmt wird die Veranstaltung von Bianca Ogris, 13 Jahre, mehrfache österreichische Meisterin in verschiedenen Tanzstilen, European Champion und vieles mehr, sowie Kimmy Jurtin, 7 Jahre, mehrfache österreichische Meisterin in verschiedenen Tanzstilen (im Foto von Links nach Rechts: Landesobmann Clemens Costisella, Bianca Ogris, LOstv. Andreas Radinger und Vorne Kimmy Jurtin
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.