Josef Höchtl zum Präsidenten des Forchtensteiner Kreises gewählt

Der Präsident Josef Höchtl

KLOSTERNEUBURG (pa). Der Forchtensteiner Kreis, eine Vereinigung von rund 150 ehemaligen Spitzenpolitikern der Jungen ÖVP, hielt wieder ihre Generalversammlung ab.
Themen waren die gesamtpolitische Entwicklung Österreichs und Europas, die Änderungen im Wahlverhalten (enorme Steigerung der Wechselwählerbereitschaft etc.) sowie wirtschaftspolitische Maßnahmen zur Ankurbelung der Arbeitsplatzschaffung.

Der Klosterneuburger Josef Höchtl, wurde im Zuge dessen abermals zu ihrem Präsidenten für den Zeitraum 2017 bis 2021 gewählt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen