Rotes Kreuz Klosterneuburg stellt Bezirkseinsatzleiter
Rotes Kreuz: Verkehrsunfall auf der S5

Verkehrsunfall auf der S5 - Sicherheitskleidung der Mitarbeiter des Roten Kreuzes
2Bilder
  • Verkehrsunfall auf der S5 - Sicherheitskleidung der Mitarbeiter des Roten Kreuzes
  • Foto: ÖRK Landesverband Niederösterreich
  • hochgeladen von Thomas Wordie

Zu einer Massenkarambolage kam es am Mittwoch den 12.12.2018 bei Schneeregen und nasser Fahrbahn auf der S 5 Richtung Wien kurz vor der Ausfahrt Tulln. Neun Fahrzeuge waren in den spektakulären Unfall verwickelt. Der Bezirkseinsatzleiter des Roten Kreuzes wurde in dieser Woche von der Bezirksstelle Klosterneuburg gestellt. Dieser konnte die toll arbeitenden Mannschaften vor Ort unterstützen. Die Zusammenarbeit im politischen Bezirk Tulln im Bereich des Rettungsdienstes funktioniert. Wir bemühen uns hier Ressourcen bezirksstellenübergreifend einzusetzen.“ so Bezirksstellenleiter Thomas Wordie

Verkehrsunfall auf der S5 - Sicherheitskleidung der Mitarbeiter des Roten Kreuzes
Neune betroffene Fahrzeuge. Das Rote Kreuz entsendete 3 Notärzte, 34 Sanitäter, Bezirksführungsstab, Bezirkseinsatzleiter

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen