19.01.2018, 13:27 Uhr

Höchtl vor Konferenz in Washington

Höchtl gemeinsam mit dem eh. Vizekanzler und Justizminister und dem Vorsitzenden des Justizausschusses des USA-Senats Chuck Grassley im Vorjahr. (Foto: privat)

Auch zahlreiche Termine mit Spitzen aus anderen Staaten sind vorgesehen.

KLOSTERNEUBURG (pa). Der Präsident der „Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung“ Josef Höchtl wird wieder bei einer Großkonferenz in Washington teilnehmen. Im vergangenen Jahr hat er gemeinsam mit dem eh. Vizekanzler und Justizminister auch den Vorsitzenden des Justizausschusses des USA-Senats Chuck Grassley getroffen. Schon jetzt steht auch diesmal eine Begegnung von Höchtl mit Grassley fest, um auch die Entwicklungen in der USA und die Neuordnung der Beziehungen der US-Regierung zu den anderen Staaten und auch zu verschiedenen internationalen Organisationen wie UNO zu besprechen. Der aus Iowa stammende, längstdienende Senator Grassley und der ölkerungsverständigungspräsident sind seit mehr als 20 Jahren befreundet.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.