08.11.2017, 14:33 Uhr

Weihnachtsengerl aus der Albrechtstraße im Agnesheim

Klara, Lila, Linda und Salome aus der 3a VS Albrechtstraße. (Foto: PBZ Klosterneuburg)
KLOSTERNEUBURG (pa). Es ist bereits liebe Tradition geworden, dass die dritten Klassen der VS Albrechtstraße ins Pflege- und Betreuungszentrum Klosterneuburg (Agnesheim) kommen, um zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern Geschirr zu bemalen. Dank der großen Unterstützung durch „Hobby Kaiser“ werden die Kunstwerke glasiert und gebrannt und dann zu Weihnachten, gut gefüllt mit Weihnachtskeksen an unsere Bewohnerinnen und Bewohner überreicht. Die Kinder haben sehr viel Spaß bei ihrer Tätigkeit als Weihnachstengerl und das Agnesheim ist sehr dankbar über das tolle Engagement der Schülerinnen und Schüler.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.