Das Weiße Rössl von Langenzersdorf

174Bilder

LANGENZERSDORF (sz). "Langenzersdorf ist die einzige Gemeinde, wo der Bürgermeister nach Größe und Gewicht ausgesucht wurde", scherzte Dieter Chmelar, der die Premiere des Showfrühlings Langenzersdorf "Im weißen Rössl" moderierte. Von Zurückhaltung keine Rede, der Moderator nahm sich kein Blatt vor den Mund und verschonte weder Baulöwe Richard Lugner, der mit Freundin Cathy "Spatzi" Schmitz ebenso unter den Premierengästen zu finden war, wie Designer Nhut La Hong, aus dessen Atelier das Festdirndl der "Rösslwirtin" Cornelia Meixner stammte. Besonders freute man sich jedoch über das Kommen von Schauspiel-Ikone Waltraud Haas, die selbst unzählige Male im "Rössl" auf der Bühne stand. Und die Rolle steckt ihr im Blut. "Ich hab sie leise mitsingen gehört", erzählt Chmelar. Und dass GRÜNE-Gemeinderätin Renate Kolfelner einmal "Landeskaiser" Erwin Pröll anhimmeln wird, hätte sie sich wohl auch nicht gedacht.
Ein rundum gelungener Theaterabend, den Intendatin Cornelia Meixner und Regiseur Peter Widholz auf die Beine stellten. Da darf man schon auf das Stück des nächsten Showfrühlings Langenzersdorf gespannt sein!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen