"Wir helfen!" – ein großes DANKE!
Bezirksblätter-Leser spenden über 186.000 Euro für Familie Bilyk (mit VIDEO!)

Ein wahres Weihnachtswunder: Geschäftsführer Ewald Schnell, Chefredakteur Christian Trinkl und Schirmherr Erwin Pröll mit Silvana Pichelmaier sowie Maciek, Olivia und Alan Bilyk
34Bilder
  • Ein wahres Weihnachtswunder: Geschäftsführer Ewald Schnell, Chefredakteur Christian Trinkl und Schirmherr Erwin Pröll mit Silvana Pichelmaier sowie Maciek, Olivia und Alan Bilyk
  • Foto: Sandra Schütz
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Unter dem Motto "Wir helfen!" sammelten die Bezirksblätter für die Leobendorfer Familie Bilyk. Mama Elisabeth kämpfte gegen den Knochenkrebs, einen Kampf, den Sie am 24. Oktober 2020 verloren hatte. Und dennoch war es für die Bezirksblätter-Leserinnen und -Leser selbstverständlich, dass weiter gesammelt, weiter gespendet wird – schließlich gibt es da ja auch noch die beiden Kinder – Olivia (6) und Alan (2). Das Ergebnis unserer Spendenaktion – Ihr Ergebnis, liebe Leserinnen und Leser – ist einfach unglaublich: 186.932,81 Euro!

Mama Elisabeth wird für immer in den Herzen von Olivia und Alan sein.
  • Mama Elisabeth wird für immer in den Herzen von Olivia und Alan sein.
  • Foto: Sandra Schütz
  • hochgeladen von Sandra Schütz

NIEDERÖSTERREICH | LEOBENDORF. Ganz Niederösterreich hat wochenlang Anteil am tragischen Schicksal der Familie Bilyk aus Leobendorf genommen. Es war der Kampf von Mama Elisabeth gegen den Knochenkrebs, der die vierköpfige Familie in erhebliche finanzielle Schwierigkeiten brachte. Unter dem Motto „Wir helfen!“ sammelten die Bezirksblätter Spenden, um dringend benötigte Therapien zu finanzieren. Als dann passierte, woran keiner zu denken wagte – Elisabeth schloss am 24. Oktober für immer ihre Augen – war es die Welle der Hilfsbereitschaft, die nicht nur das Bezirksblätter-Team, sondern auch Familie Bilyk – das sind Papa Maciek, Olivia (6) und Alan (2) – mit einer solchen Wucht überschwappte, dass Dankes-Worte allein nicht reichen.
Vom Angebot, Zeit mit den Kindern zu verbringen, Spielzeug oder Kleidung zu schenken bis hin zu einem Jobangebot für Papa Maciek, der aufgrund der zeitintensiven Betreuung seiner Frau und seiner beiden Kinder noch dazu den Job verloren hatte, reagierten unsere Leser einfach großartig!

NÖ hält zusammen!

Vergangene Woche besuchten wir nun mit „Wir helfen!“-Schirmherr Erwin Pröll Familie Bilyk in Leobendorf, um den großen Spendenscheck zu übergeben.

Neben dem Spendenscheck, hatten Ewald Schnell, Christian Trinkl und Erwin Pröll auch noch Geschenke für die Kinder mit im Gepäck.
  • Neben dem Spendenscheck, hatten Ewald Schnell, Christian Trinkl und Erwin Pröll auch noch Geschenke für die Kinder mit im Gepäck.
  • Foto: Sandra Schütz
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Die Aufregung war groß, auch bei Silvana Pichelmaier. Die Frau, ohne die wir Familie Bilyk überhaupt nicht kennengelernt hätten. Sie wurde in den letzten Wochen zum „Engel“ für Papa Maciek, half bei organisatorischen Dingen, unterstützt, wo sie nur kann.Als Erwin Pröll, Bezirksblätter-Geschäftsführer Ewald Schnell und Chefredakteur Christian Trinkl den Scheck umdrehten, fehlten allen die Worte: Unglaubliche 186.932,81 Euro konnten übergeben werden.

Für Olivia gab es eine "Elsa" als Geschenk, die sogar singen konnte.
  • Für Olivia gab es eine "Elsa" als Geschenk, die sogar singen konnte.
  • Foto: Sandra Schütz
  • hochgeladen von Sandra Schütz

„Wenn’s drauf ankommt, hält Niederösterreich zusammen – das macht mich sehr stolz“, sagte Pröll sichtlich gerührt und fügte hinzu: „In Niederösterreich wurden in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Zukunftsweichen gestellt, dennoch hat das soziale Gewissen darunter nicht gelitten. Wenn jemand Hilfe braucht, reicht man einander die Hände.“

…ein Traktor - Alan freut sich.
  • …ein Traktor - Alan freut sich.
  • Foto: Sandra Schütz
  • hochgeladen von Sandra Schütz

"Den Kindern soll es gut gehen!"

Papa Maciek Bilyk steht noch immer ein wenig unter Schock: „Ich finde gar keine Worte, das ist einfach unglaublich. Danke allen, die uns in dieser schweren Zeit helfen.“ Das Geld soll vor allem den Kindern zugute kommen. Die Familie möchte gerne in Leobendorf bleiben, will sich eine Wohnung suchen, denn im alten Haus, das voll mit Erinnerungen an Mama Elisabeth ist, kann die Familie nicht bleiben. „Und die Kinder sollen eine gute Ausbildung, eine gute Schule bekommen“, war Papa Macieks erster Wunsch.

Hier kannst du die Spendenübergabe nachschauen

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

EU Mandatar Lukas Mandl mit Videobotschaft!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen