Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg
Ohne Spenden wäre es unmöglich

Die Kiwanier Christian Hiller, Peter Hopfeld und Ernst Sommerer mit Johannes Hofer, Sylvia Bruchner und Fritz Schuster.
  • Die Kiwanier Christian Hiller, Peter Hopfeld und Ernst Sommerer mit Johannes Hofer, Sylvia Bruchner und Fritz Schuster.
  • Foto: Sandra Schütz
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Kiwanis Lenaustadt übergeben 12.425 Euro an Behindertenhilfe.

BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. 80 Anvertraute leben in den Wohnhäusern der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg. Ein Drittel davon hat mittlerweile Pflegestufe 5 bis 7, eine große Herausforderung für die Zukunft, wie Direktor Johannes Hofer erklärt. "Nicht nur wir werden älter, auch unsere Anvertrauten und damit verändern sich auch die Art der Betreuung und die Bedürfnisse der Anvertrauten." 100 Angestellte kümmern sich um die Menschen, der pflegerische Aspekt rückt immer mehr in den Mittelpunkt. Und abgesehen von den Personalkosten, die 80 Prozent des Budgets ausmachen, muss in Stockerau neu gebaut werden, um geeignete Wohnplätze für die älteren Anvertrauten zu schaffen. Etwa 900.000 Euro kostet das, 300.000 davon werden vom Land gestellt, 70.000 kommen von Licht ins Dunkel. Den Rest muss die Behindertenhilfe alleine stemmen.

Zum Glück gibt es da aber die vielen Spender, ohne die "es in zwei bis drei Jahren vorbei wäre", gibt Präsident Fritz Schuster zu bedenken. Eine Spende über 12.425 Euro, wie nun von den Kiwanis Lenaustadt, es ist der Erlös aus dem Konzert mit Maya Hakvoort, kommt da wie gerufen. Denn schließlich muss die Behindertenhilfe auch noch 600.000 Euro an Schulden ans Land zurückzahlen und 8.000 Euro Miete pro Monat für das Förderzentrum Oberrohrbach aufbringen. Dazu kommt der 14 Autos starke Fuhrpark – immer wieder wird eines kaputt. Und nach 30 Jahren ist der Aufzug in Oberrohrbach auch kaputt, 35.000 Euro werden auch hier benötigt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen