Wechsel an der Spitze
Andreas Minnich neuer VP Bezirkspartei-Obmann

Bezirksobmann Andreas Minnich mit Stellvertreterin Andrea Völkl, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Stellvertreter Jürgen Duffek, und Finanzreferent Johannes Stuttner.
  • Bezirksobmann Andreas Minnich mit Stellvertreterin Andrea Völkl, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Stellvertreter Jürgen Duffek, und Finanzreferent Johannes Stuttner.
  • Foto: Volkspartei Bezirk Korneuburg
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Andreas Minnich, Nationalratsabgeordneter und Stadtrat in Korneuburg, ist der neue Bezirksobmann der ÖVP. Er wurde mit 98,5 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt und folgt seinem langjährigen Vorgänger Hermann Haller nach.

BEZIRK KORNEUBURG. Zum Bezirksparteitag konnte man zudem mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner hohen Besuch begrüßen. "Durch sein langjähriges Engagement in der Kommunalpolitik kennt Andreas Minnich die Probleme der Menschen und die Potenziale im Bezirk. Vor allem ist er einer, der immer Ideen mitbringt und bei dem das Miteinander hohen Stellenwert hat", so Mikl-Leitner. Konsens, der sei auch dem ehemaligen Obmann Hermann Haller stets wichtig gewesen", wie Ebner betont: "Er hat sich in den vielen Jahren seiner politischen Tätigkeit immer dafür eingesetzt, dass sich der Bezirk Korneuburg weiterentwickelt."

"Jetzt braucht es einen Schulterschluss"
Wie auch sein Vorgänger, will sich Andreas Minnich auf eine Politik des Miteinanders konzentrieren. Zudem sei der Bezirk Korneuburg sehr dynamisch, eine Entwicklung, die man durch weitere Impulse vorantreiben will.

Ein neues Team

Minnich Stellvertreter sind Stockeraus Bürgermeisterin Andrea Völkl und Niederhollabrunns Bürgermeister Jürgen Duffek. Neuer Finanzreferenzt ist Johannes Stuttner, Gemeindeparteiobmann von Bisamberg.
Obleute der Teilorganisationen: Silvia Hickesberger (ÖVP-Frauen), Alois Schauerhuber (Bauernbund), Bernhard Dunkel (JVP), Christian Moser (Wirtschaftsbund) und Friedrich Buschmann (Seniorenbund).

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen