Eklat
Langenzersdorfs SPÖ-Gemeinderäte "distanzieren" sich von Ortspartei

Geschäftsführender Gemeinderat Wolfgang Schleich.
4Bilder
  • Geschäftsführender Gemeinderat Wolfgang Schleich.
  • Foto: SPÖ Langenzersdorf
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Die Enttäuschung sei groß, das Ziehen an einem Strang gescheitert – die SPÖ-Gemeinderatsmitglieder Wolfgang Schleich, Gertrude Martinetz, Karl Danha und Christian Hrdliczka distanzieren sich von der eigenen Ortspartei.

BEZIRK KORNEUBURG | LANGENZERSDORF. "Die Gemeinderäte der Fraktion SPÖ Langenzersdorf distanzieren sich mit sofortiger Wirkung von jeglichen Aussagen der SPÖ Ortspartei Langenzersdorf", erklärt der geschäftsführende Gemeinderat Wolfgang Schleich. So vermisse man "gelebte Zusammengehörigkeit und Handschlagqualität" und auch dem neuen Stil in Sachen Öffentlichkeitsarbeit kann man nichts abgewinnen. "Die Art und Weise, wie Obmann Wolfgang Motz und sein Stellvertreter Christoph Baumgärtel ausschließlich populistisch, teilweise menschenverachtend und linksradikal kommunizieren, trifft nicht unsere Ansicht von Politik für Menschen, schon gar nicht unserer Gemeinde."

Vorstand soll zurücktreten

Enttäuschung und Ärger unter den SPÖ-Gemeinderäten sind sogar so groß, dass man dem Vorstand nahelegt, zurückzutreten – nicht nur aufgrund des Missfallens "populistischer Vulgärsprache", die nicht der Ideologie und Grundhaltung einer SPÖ entspreche. "Auch das überwiegende Fernbleiben des Vorstandes bei den meisten Sitzungen und Veranstaltungen bestärkt uns in unserer Ansicht", erklärt Schleich im Namen der SPÖ-Gemeinderäte.

Das sind "Auslaufmodelle"

Obmann-Stellvertreter Christoph Baumgärtel scheint mit der "neuen" Situation in Langenzersdorf keine Probleme zu haben: "Um ehrlich zu sein, das sind doch alles Auslaufmodelle. Der Verlust dieser Mandatare ist wirklich zu verschmerzen."
Bereits vor einigen Wochen habe man sich beratschlagt und man wolle bei der Gemeinderatswahl 2020 ohnehin mit einem neuen Team antreten. "Seit 15 Jahren hat dieses alte Team bei jeder Wahl verloren. Erst seit Wolfgang Motz und ich einen neuen Stil in die SPÖ Langenzersdorf gebracht haben, geht es wieder aufwärts", so Baumgärtel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen