SPÖ Langenzersdorf holt Wolfgang Motz zurück

Vorsitzender Wolfgang Motz mit seinem Stellvertreter Christoph Baumgärtel.
  • Vorsitzender Wolfgang Motz mit seinem Stellvertreter Christoph Baumgärtel.
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Vor einer Woche wurde neu gewählt, auf den Druck der Mitglieder, wie es heißt. Jetzt ist das Team der SPÖ Langenzersdorf neu aufgestellt. Nicht nur Wolfgang Motz, der sich 2008 aus der Lokalpolitik zurückgezogen hatte, ist als Vorsitzender zurück. Auch Gertrude Martinetz wird ihren Sitz im Langenzersdorfer Gemeinderat wieder einnehmen. Als Stellvertreter steht Motz ab sofort Christoph Baumgärtel zur Seite, der zuvor lange Jahre in Floridsdorf politisch aktiv war.
"Wir wollen die Partei stabilisieren und den strategischen und vor allem politischen Diskurs in den eigenen Reihen wieder forcieren", erklärt Motz. Auch den Kontakt mit der Bevölkerung will man suchen und intensivieren. "Selbstverständlich arbeiten wird jetzt schon in Richtung 2020. Unser klares Ziel ist es, wieder Mandate zurück zu holen", sagt der neue Vorsitzende. Derzeit hält die SPÖ vier Sitze im Langenzersdorfer Gemeinderat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen