Nach verzweifelter Suche, gibt Rathaus Cafe Jugendlichen eine Chance
23.000 Jugendliche auf der Suche nach einer Lehrstelle

Inhaber Michael Schödl,vida-Fabian Edlinger, vida-Sumit Kumar, Samantha T.
  • Inhaber Michael Schödl,vida-Fabian Edlinger, vida-Sumit Kumar, Samantha T.
  • hochgeladen von Sanja Meitner

Im Mai waren 517.211 Menschen Arbeitslos oder in Schulung – um 174.000 mehr als im Vorjahr. Überproportional betroffen sind Jugendliche: 54.397 haben keinen Job, 23.000 davon suchen eine Lehrstelle. „Arbeitslose junge Menschen kommen der Republik sehr teuer. Maßnahmen der Regierung sind notwendig! Eine Modernisierung- und Digitalisierungsoffensive im Lehrlingsausbildungssektor ist unumgänglich“, sagt der Vorsitzende der vida Jugend Niederösterreich, Fabian Edlinger.

Wie schnell junge Menschen zu einem Lehrplatz kommen, wenn alle an einem Strang ziehen, zeige der Fall der 16-jährigen Sami, die sich, wie der Jugendsekretär Sumit Kumar der Gewerkschaft vida, schildert, traurig und enttäuscht an die Gewerkschaft vida gewandt hatte. „Sami hat mehre Bewerbungen geschrieben und trotzdem keine Lehrstelle bekommen. Als Draufgabe haben es Unternehmer oft nicht einmal der Rede wert gefunden, ihr auf die Bewerbung zu antworten.

Als die vida mit dem Schicksal Samis an die Öffentlichkeit gegangen war, wurde der Jugendlichen eine Lehre als Restaurantfachfrau im Rathaus Cafe in Korneuburg (NÖ) angeboten. Jugendarbeitslosigkeit geht es um Verantwortung. Auch Café-Chef Michal Schödl zeigt sich positiv: "Es freut mich immer wieder mit jungen Menschen zu arbeiten und jungen Menschen etwas beizubringen. Wir bilden immer wieder Lehrlinge aus. Das schönste für mich ist, die Entwicklung junger Menschen zu sehen. Jeder junge Mensch hat eine Chance verdient." Für Edlinger und Kumar von der Gewerkschaft vida ist Samanthas Anstellung ein Teilerfolg, sie betonten jedoch: "In Österreich sind immer noch 23.000 Jugendliche auf der Suche nach einer Lehrstelle."

Wir dürfen Jugendliche nicht allein lassen. Junge Menschen, die keinen Job oder keine Ausbildung haben, leiden wesentlich öfter unter psychischen Erkrankungen wie Depressionen. Jetzt ist die Regierung gefordert, unser empfohlenes Maßnahmenpaket gegen die Jugendarbeitslosigkeit durchzusetzen, schließt Edlinger.

Autor:

Sanja Meitner aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen