24.10.2016, 16:05 Uhr

Musi im Kreuzstadl von Streitdorf

GMG mit Zayataler Ursprungsmusi
Niederhollabrunn: Kreuzstadl | 5. Muskantenstammtisch in Niederholabrunn-Streitdorf
im Kreuzstadel, am 14. Oktober 2016

Historie: Am Beginn des 18. Jahrhunderts ließ Melchior Josef Edler von Baldauf, den mächtigen Kreuzstadel, mit der Kehlbalkendachkonstruktion, der für die Unterbringung der landwirtschaftlichen Geräte und Heu diente, erbauen. Seit Jahren ist der Kreuzstadel auf der Liste der denkmalgeschützten Objekte in Niederhollabrunn.
Seit 1999 ist die Erzeugergemeinschaft Gut Streitdorf, auch als Besitzer des Kreuzstadels, im alten Gutshof untergebracht. Der Stadel wurde renoviert und für Veranstaltungen adaptiert. Es finden dort Geburtstagsfeste, Hochzeiten, Ausstellungen, kirchliche Feiern und musikalische Veranstaltungen statt.
Der von Walter Schmidt, aus Niederhollabrunn, organisierte Musikantenstammtisch, konnte den Kreuzstadel als Veranstaltungsort gewinnen.
Aufgespielt haben Walter Schmidt mit seinem Freund Gustav Madera und die Gruppe, GMG, die Weinviertler Blo's aus Ernstbrunn, Kärntner Viergesang mit Frauen, Zayataler Ursprungmusi mit Walter Schmidt und Gustav Madera, die Caterer, Hannes Hula aus Wien-Floridsdorf und Sax Five aus Neusiedl an der Zaya.
Verschiedene Arten von Musik, Volksmusik, teileweise mit gesanglicher Begleitung, Jazz bzw. Blues, Saxophon-Solos, Blasmusikstücke mit Unterstützung einer Steirischen Harmonika, sowie mehrere Sängergruppen, gestalteten, unter der Leitung von Walter Schmidt, den musikalischen Abend.
Infolge der kühlen Witterung, es gab Heizschwammerl zum Wärmen, wurde die Tanzfläche nur gering genützt, jedoch musiziert wurde bis in die frühen Morgenstunden.
Für den Stammtisch gab es auch reichlich ausgezeichnete Speisen und Getränke, die flott serviert wurden.
Aufgrund der schätzungsweise 180 Gäste mit den Musikanten, kann angenommen werden, dass es ein beliebter Musikantenstammtisch werden wird.
Willkommen sind alle Musikanten die aufspielen, Sänger, Sängerinnen und Gäste, die der dargebotenen Musik lauschen wollen oder das Tanzbein schwingen zu den Melodien.
Dem Organisator, Walter Schmidt, gratuliere ich zum Erfolg dieser kulturell wertvollen Veranstaltung und ich freu mich bereits auf den von ihm für das nächste Jahr zugesicherten Stammtisch 2017

Kommt vorbei und schaut herein, lasst uns musizieren und fröhlich sein!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.