21.11.2016, 07:51 Uhr

Alle Jahre wieder…

Nicht fehlen am Korneuburger Adventmarkt darf die Hütte des Rotary Club Korneuburg.

…heißt es in Korneuburg "Es werde Licht" und schon erstrahlt der Adventmarkt samt Rathaus & Co. in herrlicher Weihnachtsbeleuchtung.

STADT KORNEUBURG. Alljährlich steht bei der Eröffnung des Korneuburger Adventmarktes ein Wort im Vordergrund: "Danke". So hat es mittlerweile Tradition, dass sowohl Stadtmarketing als auch Adventmarkt-Organisator Klub für Korneuburg jeweils 500 Euro an das Rote Kreuz und die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Korneuburg spenden. Und natürlich darf auch eines nicht fehlen, das feierliche Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung.
Und damit auch keinem kalt ist, versorgte nicht nur die Klub für Korneuburg-Hütte alle Gäste mit dampfendem Punsch, auch die Wilden Kaiser heizten dem Publikum mit ihren Hits so richtig ein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.