12.10.2017, 18:12 Uhr

Große Ehrung für Grete Melzer

Bürgermeister Christian Gepp, Vizebürgermeisterin Helene Fuchs-Moser, Alt-Bürgermeister Ferdinand Icha und zahlreiche weitere Gratulanten kamen zu Grete Melzers Verabschiedung und Ehrung. (Foto: privat)

Vor rund 28 Jahren wurde in Korneuburg das Eltern-Kind-Modell ins Leben gerufen.

STADT KORNEUBURG. Es ist dies bis heute ein Vorzeigeprojekt. Getragen wurde die Erfolgsgeschichte von Grete Melzer. Generationen junger Eltern schätzen ihren Beistand und brachten ihr großes Vertrauen entgegen.
Jetzt ist für Grete Melzer die Zeit für einen neuen Lebensabschnitt gekommen. Zum Glück ist es gelungen, mit Michaela Neumayr eine Nachfolgerin zu finden, die schon in den letzten Jahren an Melzers Seite Erfahrungen sammeln konnte und sich mit derselben Begeisterung für die Anliegen der Eltern und Kinder einsetzen wird. Neumayr hat sich bereits gut eingelebt und hat die Agenden einer mobilen Kinderkrankenschwester übernommen. Sie berät telefonisch und macht auch Hausbesuche.

Ehrennadel in Gold

Bürgermeister Christian Gepp und Vizebürgermeisterin Helene Fuchs-Moser überreichten nun die Ehrennadel in Gold der Stadtgemeinde Korneuburg an Grete Melzer. Sie bedankten sich im Namen der Stadtgemeinde für ihren jahrelangen Einsatz zum Wohle der jüngsten Bewohner und wünschten ihr eine wunderschöne Zeit für die neue Lebensphase.

Mütter- & Stillgruppe

Michaela Neumayer wird den jungen Eltern fortan bei allen Themen, die sich rund um das Kind ergeben, mit Rat und Tat zur Seite stehen: Stillen, Ernährung, Pflege, Schlafprobleme, Entwicklungsphasen sowie die scheinbar kleinen, aber sehr wichtigen Fragen des täglichen Lebens.
Zudem gibt es jeden Montag in der Ordination Dr. Sator von 9:45 bis 12 Uhr das offene Treffen für alle Mütter mit ihren Babys im ersten Lebensjahr. Natürlich sind auch Väter willkommen. Neben der professionellen Beratung durch Michaela Neumayr ist die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit den anderen Müttern und Vätern dabei besonders wertvoll.

Mobile Kinderkrankenschwester Korneuburg: Michaela Neumayr, Tel. 0699 / 102 96 848 (ab 8:30 Uhr), michaela.neumayr@korneuburg.gv.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.