Operette Langenlois
Jubiläumsjahr bringt viel Neues

Harald Leopold, Brigitte Reiter, Christoph Wagner-Trenkwitz und Robert Stadler (von links) mit dem neuen Fledermaus-Plakat.
3Bilder
  • Harald Leopold, Brigitte Reiter, Christoph Wagner-Trenkwitz und Robert Stadler (von links) mit dem neuen Fledermaus-Plakat.
  • hochgeladen von Manfred Kellner

LANGENLOIS (mk)  Während eines Pressegesprächs am 9. Jänner 2020 informierten Kultur-Langenlois-Geschäftsführer Robert Stadler und sein Team sowie der künstlerische Leiter der Operette Langenlois im Jubiläumsjahr 2020, Christoph Wagner-Trenkwitz über den Operettensommer 2020. Mit dabei waren Bürgermeister Harald Leopold, Kulturstadträtin Brigitte Reiter und Ursin-Haus-Geschäftsführer Wolfgang Schwarz. Stadler und Wagner-Trenkwitz unterstrichen: „In diesem Jahr gibt es viel Neues rund um die Operette Langenlois!“

So gehen die Festspiele mit einem neuen Werbeplakat in die 25. Saison. Die Designerin DeboraHürlimann hat ein Theaterplakat in klassisch-elegantem Stil geschaffen, auf dem „Fledermaus“-Komponist Johann Strauss zu sehen ist. Der besondere Hingucker dabei, so Wagner-Trenkwitz: „Der Walzerkönig trägt eine Fledermaus-Maske wie Batman - was für ein Schmunzeln beim Betrachter sorgt…“

Neu ist ebenfalls der Name des Schlossfestivals: „Operette Langenlois“ heißt es jetzt - und das wird mit einem beschwingten Schriftzug auf den Druck- und Onlineunterlagen der Operette dokumentiert. Mit der Namensänderung verbunden ist auch eine neugestaltete Website unter der neuen Webadresse www.operettelangenlois.at. Anna Grillmaier aus dem Kultur-Langenlois-Team stellte sie der Presse vor und präsentierte beispielsweise, wie benutzerfreundlich jetzt die Ticketbestellung geworden ist.

Geschäftsführer Stadler teilte mit, dass für das Winzerdorf im Schlosspark mit Richard Damberger von „Genuss for you - Catering und Events“ aus dem Waldviertel ein neuer Pächter gewonnen werden konnte, durch den das „Erlebnis Winzerdorf“ noch besser zum Gesamteindruck eines gelungenen Operettenabends in Langenlois beitragen wird. Darüber hinaus konnte ein neuer Hauptsponsor für die Operette Langenlois gewonnen werden: der Wiener Städtische Versicherungsverein im Verbund mit der Wiener Städtischen.

Während es auch beim Ticketvorverkauf einen neuen Trend zu vermelden gibt, nämlich dass er heuer „viel, viel besser“ laufe als in den vergangenen zehn Jahren, so hat doch eines weiterhin Bestand, wie Stadler und Wagner-Trenkwitz betonten: „Langenlois bleibt eine erste Adresse für gepflegte sommerliche Operetten-Unterhaltung vor der prachtvollen Kulisse von Schloss Haindorf!“

2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert zu dem sensationellen Erfolg.
3

Olympia Niederösterreich
NÖs Judoka holt Silber - Danninger gratuliert

Die Olympischen Spiele waren aus niederösterreichischer Sicht bisher sehr erfolgreich. Neben der Radfahrerin Anna Kiesenhofer holte heute eine weitere Niederösterreicherin Edelmetall.  NÖ/TOKIO (red.) Die Niederösterreicherin Michaela Polleres krönte sich heute am 28. Juli 2021 bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg sensationell zur Vize-Olympiasiegerin. Nach der historischen Goldmedaille im Rad-Straßenrennen von Anna Kiesenhofer ist es die zweite...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen