Bundeslehrlingswettbewerb 2020
Die besten Malerlehrlinge kommen im Juni 2020 nach Krems

Lehrlingsbeauftragter Rudi Schmiedtberger, ehemalige Wettbewerbsteilnehmerin Katja Mayerhofer, Landesinnungsmeister Jürgen Kreibich
  • Lehrlingsbeauftragter Rudi Schmiedtberger, ehemalige Wettbewerbsteilnehmerin Katja Mayerhofer, Landesinnungsmeister Jürgen Kreibich
  • Foto: Göls
  • hochgeladen von Simone Göls

Rechtzeitig zum Tag des Schutzpatrons der Maler, dem Heiligen Lukas, stellte Landesinnungsmeister Jürgen Kreibich das Programm des Bundeslehrlingswettbewerbs 2020 vor.

KREMS. Dieser große Tag für die Zunft der Maler und Tapezierer findet nämlich am Samstag, 20. Juni 2020 in Krems an der Donau statt.
Lehrlingsbeauftragter Rudi Schmiedtberger erklärt: „Nur die besten zwei Lehrlinge des jeweiligen Bundeslandes dürfen teilnehmen.“ Diese werden im Vorfeld im Zuge des Landeslehrlingswettbewerbs gekürt, an welchem wiederum nur die Besten des jeweiligen dritten Jahrgangs der Berufsschule teilnehmen dürfen.

Tradition und Moderne

„Das Motto des Bundeslehrlingswettbewerbs lautet ‚Tradition und Moderne‘ , da passt das Kloster Und als Veranstaltungsort sehr gut“, meint Jürgen Kreibich.
Das Programm für die Lehrlinge ist dicht: Um 9.00 Uhr starten die jungen HanderwerkerInnen, ein vorgegebenes Motiv farblich zu fassen, wobei Wert auf sauberes Farbmischen, exaktes Beschneiden der Linien und viel mehr gelegt wird - und das unter Zeitdruck.

Nach einem Mittagessen steht den WettbewerbsteilnehmerInnen ein Überraschungsprogramm ins Haus und nach einem Empfang an der Schiffstation Krems legt die MS Schönbrunn, ein Schiff von 1912, mit der Wettbewerbsgesellschaft an Bord ab. Auch die Siegerehrung findet am Schiff statt.

Eine erfolgreiche Malerin

Ein Aushängeschild des Malergewerbes ist Katja Mayerhofer, eine junge Malermeisterin aus Sallingberg, die den Landeslehrlingswettbewerb Niederösterreich einst gewonnen hat und beim Bundeslehrlingswettbewerb 2018 den vierten Platz machte. Sie hat schöne Erinnerungen an den Wettbewerb, der damals in Wien stattfand und rät NachwuchshandwerkerInnen: „Man muss sich ein Ziel setzen!“ Und selbstverständlich sollte man sein Handwerk lieben.

Der Lehrberuf

Übrigens: Derzeit absolvieren 276 Lehrlinge in Niederösterreich die Lehre zum Maler und Beschichtungstechniker, davon 74 Mädchen und 202 Burschen.
Bei der Ausbildung gibt es zwei Schwerpunkte: Dekormaltechnik und Funktionsbeschichtungen. Es gibt sogar die Möglichkeit, eine Doppellehre zu absolvieren: Beschriftungsdesign und Werbetechnik sowie Maler und Beschichtungstechnik.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen