07.11.2017, 18:16 Uhr

Weintaufe Philatelistenwein im Ursin-Haus.

Langenlois: Ursin Haus | Die Blätter der Weinstöcke im Kamptal leuchten in den schönsten Farben, in den Weinkellern hat sich der süße Most bereits zu einem spritzigen jungen Wein verwandelt – es ist an der Zeit, der Ernte des Jahrganges 2017 Gottes Segen zu geben. In der Weinmetropole Langenlois, in der Kamptaler Gebietsvinothek Ursin-Haus, ist der Schauplatz der Weintaufe des Philatelistenweines 2017.

Am Freitag dem 17.11.2017 von 14.00 bis 18.00 Uhr amtiert die Österreichische Post AG mit einem Sonderpostamt im Ursin-Haus, wo für vier Stunden ein Sonderstempel, der eine historische Weinpresse zeigt, zur Verwendung kommt. Daneben zeigen die langenloiser Briefmarkensammler ausgewählte Exponate in einer Ausstellung und bieten eine zu diesem Anlass ausgegebene Briefmarke zum Kauf an.

Der Höhepunkt der Weintaufe beginnt um 19.00 Uhr mit einem Festakt. Stadtpfarrer Mag. Zelek wird den jungen Wein (aus dem Hause Kroneder) segnen, als Taufpate fungiert der Präsident des Verbandes Österreichischer Philatelistenvereine (VÖPh) Mag. Helmut Kogler. Für die musikalische Umrahmung sorgen „Die Edelreiser“. Im Anschluss an den Festakt lädt der BSV-Langenlois zur Verkostung des Philatelistenweines 2017 alle Gäste bei einem Gratis-Imbiss ein. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.