10.04.2016, 11:33 Uhr

Langenlois: Leckerbissen und Kostproben vom „Weißen Rössl“

Begrüßung im "Strasser Keller": Bürgermeister Hubert Meisl, Melanie Wurzer, Robert Stadler, Michael Scheidl, Kristina Bangert und Harald Baumgartner (von links).

LANGENLOIS (mk) Im Rahmen einer Medienpräsentation hatte die Kultur Langenlois GmbH Journalisten von Presse, Funk und Fernsehen eingeladen, kulturelle Highlights in der Wein- und Gartenstadt und ihrer Umgebung zu erleben. Auf dem Programm: Loisium und Ursin-Haus beispielsweise, der Heurigenhof Bründelmayer und das Schloss Gobelsburg.

Während dieser Tour überraschten die Organisatoren um Geschäftsführer Robert Stadler die Gäste am Abend des 8. Aprils im „Strasser Keller“ mit kulinarischen Leckerbissen, guten Tropfen und musikalischen Kostproben aus der neuen Operetteninszenierung „Im Weißen Rössl“, das im Mittelpunkt der sommerlichen Schlossfestspiele Langenlois steht. Karl Schwillinsky von Schloss Rosenburg tischte ein fantastisches Dreigangmenü auf – kongenial unterstützt von Barbara Öhlzelt, die für die korrespondierenden Weine aus ihrem Keller sorgte. Neben den vielen angeregten, guten Gesprächen bei Tisch folgte dann der absolute Höhepunkt des Abends: Kristina Bangert (Rösslwirtin), Melanie Wurzer (Ottilie), Harald Baumgartner (Sigismund) und Regisseur Michael Scheidl (Dr. Hinzelmann) präsentierten Kostproben der Festspiel-Operette – etwa die Titelmelodie („Im Weißen Rössl am Wolfgangsee“) und den Evergreen „Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist?“. Die Kostproben, da waren sich die Gäste einig, haben Lust gemacht auf mehr – und so freuen sich alle auf die Festspiele beim Schloss Haindorf zwischen Premiere am 21. Juli und Schlussvorstellung am 13. August, denn, so hieß es im „Strasser Keller“: „In Langenlois kann man gut lustig sein!“
0
1 Kommentarausblenden
377
Karl Maurer aus Krems | 11.04.2016 | 18:51   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.