14.06.2017, 08:53 Uhr

Aktionreiches Pfadfinderlager am Zwickl

(Foto: Pfadfinder Gföhl)
Die Pfadfindergruppe Gföhl lagerte auch heuer wieder zu Pfingsten am Zwickl bei Hartenstein. Die Kinder im Alter von 6- 13 Jahren dürften drei Tage voller Spiel, Spaß und Abenteuer erleben. U.a. musste am Sonntag ein abgestürzter Fallschirmspringer mit Hilfe einer „Blackbox“ geborgen und wieder sicher ins Zeltlager gebracht werden. Sonntagabend fand das traditionelle Abschlusslagerfeuer statt, wo 7 Guides und Späher das internationale Pfadfinderversprechen ablegten. Wir gratulieren auch den vier Jungleitern; Marco Sarac, Raini Bayr, Ricarda Mauthner und Anna Tiefenbacher; zum Abschluss der ersten Stufe der Pfadfinderleiterausbildung.
Die Ca/Ex (Jugendliche von 13-16 Jahren) waren dieses Jahr nicht am Zwickl, sie verbrachten Pfingsten am Ca/Ex- Bundesunternehmen in St. Georgen im Attergau.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.