25.11.2016, 11:20 Uhr

Langenlois: Zünd ein Licht an!

Das Motto des Friedensfestes auf dem Schulhof der Volkshochschule. Rechts: Brigitte Schmidt, Leiterin der Nachmittagsbetreuung.

LANGENLOIS (mk) Mehr als zweihundert Kinder, Eltern, Lehrer und Betreuer der Nachmittagsbetreuung der Volksschule Langenlois feierten am Donnerstag, 24. November 2016, das 9. Friedensfest.

Unter dem Motto „Zünd ein Licht an“ ging es dabei nicht in erster Linie um die vielen Konflikte überall auf der Welt, sondern um den inneren Frieden. „Die Kinder sollen lernen, dass Frieden immer bei einem selbst beginnt“, betonte Brigitte Schmidt, Leiterin der Nachmittagsbetreuung, gegenüber den Bezirksblättern. Die insgesamt achtzig Kinder waren vom Langenloiser Rathaus mit brennenden Fackeln zur Volksschule gegangen. „Da hätte ich dieses Mal noch mehr als die zweihundert vorhandenen Fackeln ausgeben können!“ freute sich Brigitte Schmidt. Anschließend präsentierten die Kinder Beiträge, die sie zu dem Thema vorbereitet hatten, und dann feierten alle zusammen auf dem Schulhof ihr Friedensfest – mit einem kleinen Imbiss und Getränken für Jung und Alt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.