02.11.2017, 13:18 Uhr

Tag der offenen Türe in der Weinbauschule

Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten, Qualifikationen und Fachinfos beim Tag der offenen Tür 17. – 18 Nov an der Wein- & Obstbauschule Krems (Foto: WBS Krems)
Am Freitag 17. Nov von 10 – 17 Uhr und Samstag 18. Nov von 08 – 14 Uhr öffnet die Wein- & Obstbauschule Krems ihre Klassen, Lehrwerkstätten und Versuchseinrichtungen. Aus aktuellem Anlass im Weinjahr 2017 informiert eine Vortragsreihe am Samstag von 10 – 12 Uhr über Trockenstress, Schäden und Bewässerungsversuche.
Jugendliche können vier Schultypen besuchen: die 4jährige Fachschule mit viel Praxis, die Berufschule während der Weinbaulehre, die VinoHAK als zweiberufliche Ausbildung mit HAK-Matura und den einjährigen Weinmanagement-Lehrgang.

Neben Schulführungen in Kleingruppen, Vorführungen und Praxisunterricht bietet die Weinbauschule Krems bewährte Zusatzqualifikationen: Traktorführerschein, Staplerschein, LFI-Zertifikat Buschenschank und Jungsommelier. Im Weinkompetenzzentrum können Winzer neueste Versuchsergebnisse verkosten, im Labor ist eine Weinanalyse gratis.
Die SchülerInnen locken mit selbstgemachtem Gebäck, Wurst- und Fleischprodukten und einer reichen Weinauswahl zum Gourmetheurigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.