27.09.2016, 11:31 Uhr

Vor 100 Jahren: Kriegsopfer, Todesfall und Auszeichnung

Spitz. (Kriegsopfer) Der Kopaljäger Karl Blauensteiner ist durch einen Brustschuss getötet worden. Der Mann ist erst 26 Jahre alt und hat als tüchtiger Soldat so manchen harten Strauß mitgekämpft, war schon einmal verwundet. Sein angedenken wird in Ehren bleiben!

Niederranna. (Todesfall) Am 21. d.M. starb hier auf der Sommerfrische weilende Herr Eduard Meter, Professor der Technischen Hochschule in Wien, im 59. Lebensjahre. Die Leiche wurde nach Wien überführt. Der Verstorbene, der auch als Maschineningenieur tätig war, galt als maßgebend in der Beheizungstechnik.

Marbach. (Auszeichnung) Herr Dr. Abel wurde kürzlich nach amtlichem Berichte zum k.k. Militär-Oberchefarzt befördert und zugleich mit dem Ehrenzeichen des roten Kreuzes 2. Klasse mit der Kriegsdekoration ausgezeichnet. Es bedarf keiner Erwähnung, dass diesen in gewiss verantwortungs- und aufopferungsvollem Dienste erworbenen Anerkennungen der Person dieses gewissenhaften Arztes auch unter der Bevölkerung mit Freuden Beifall geleistet wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.