22.09.2014, 00:50 Uhr

Mother´s Cake am Do. 22. Jänner 2015 live in der Kulturfabrik Kufstein

Wann? 22.01.2015 20:00 Uhr

Wo? Kulturfabrik Kufstein, Feldgasse 12, 6330 Kufstein AT
Kufstein: Kulturfabrik Kufstein | Weltklasse Progressive Rock aus Tirol. Am Do. 22. Jänner 2015 um 20,00 Uhr holen Mother´s Cake das für September 2014 geplante und wegen Krankheit abgesagte Konzert in der Kulturfabrik Kufstein nach.
Mother’s Cake – gegründet im Jahr 2008 – besteht aus Jan Haußels (Drums, Backing Vocals) Yves Krismer (Gitarre, Lead Vocals), Benedikt Trenkwalder (Bass).
Ihr Debütalbum Creation’s Finest erscheint am 26.10.2014 bei GAB Music (unter Vertrag seit 2011) und verschafft der aufstrebenden Band neben dem Austrian Newcomer Award (2013) zahlreiche euphorische Kritiken.
Auf nationaler Ebene erlangt Mother’s Cake schnell den Ruf eines ausgezeichnetes Live-Acts und gibt den Support für internationale Größen wie Iggy & The Stooges, Deftones, Bosnian Rainbows und Living Colour. Die Band bespielt mit Creation’s Finest die größten und bekanntesten Clubs und Venues Österreichs, u.a. Flex, Arena, ORF RadioKulturhaus (alle Wien), Treibhaus (Innsbruck), außerdem zahlreiche Festivals, wie z.B. das Freakwave, Full Tension, Kunstmue, Woodrock, Wiesenrock Festival.
Das Video der ersten Single-Auskopplung Soul Prison feat. Ikey Owens (aktuell bei Jack White, vormals The Mars Volta) wird zu einem Youtube-Hit (mehr als 225.000 Aufrufe) und schlägt Wellen weit über Österreichs Grenzen hinaus.
Nachdem Mother’s Cake bereits erfolgreich europaweit reüssiert (G, CH, HU, IT und F), führt die Endless Space Tour die Band als Headliner im Februar 2014 durch die Club- und Festivalszene Australiens. Außerdem veröffentlicht die Gruppe ihr Erstlingswerk offiziell in Down Under.
Creation’s Finest erscheint ebenso am 04.04.2014 in Deutschland und erzeugt erneut Resonanzen quer durch das Land.
Für Sommer 2014 kündigt Mother’s Cake die Veröffentlichug eines gewaltigen Videoprojekts an: Mother’s Cake | Off The Beaten Track. Finanziert aus Eigenmitteln und mit Hilfe einer erfolgreichen Crowd-Funding Aktion zeichnet die Band im mittlerweile abgerissenen Innsbrucker Kulturcafé Propolis ein ganzes Live-Konzert auf, um es anschließend über Youtube der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Als Support-Act werden White Miles die Kulturfabrik abrocken.
VVK Kulturfabrik EUR 12,-- AK 15,--. Bereits für September 2015 erworbene Vorverkaufskarten behalten Ihre Gültigkeit.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
3.770
Bianca Jenewein aus Hall-Rum | 16.01.2015 | 09:31   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.