"Anton": Exklusives Wohnprojekt in Neu Marx

Die exklusive Wohnanlage "Anton": Weitläufige Balkons bieten einen direkten Blick ins Grüne.
2Bilder
  • Die exklusive Wohnanlage "Anton": Weitläufige Balkons bieten einen direkten Blick ins Grüne.
  • Foto: IMAGE ©2017 WWW.OLN.AT
  • hochgeladen von Anna-Claudia Anderer

LANDSTRASSE. (aca). Die exklusive Wohnhausanlage "Anton" entsteht mitten im Herzen von Neu Marx. Alle Wohnungen sind nach modernsten Standards geplant. Hohe Räume, riesige Balkons mit einer Tiefe bis zu zweieinhalb Metern und ganz viel Glas sorgen für Licht und freundliches Ambiente. Im Dachgeschoß sind die Balkons sogar durch eine Wendeltreppe mit der eigenen Dachterrasse verbunden. 

Der Wohnbau ist ein Projekt der "Raiffeisen Property Internatio-nal GmbH" (RPHI). Zunächst werden 73 frei finanzierte Eigentumswohnungen errichtet, die man ganz ohne Provision direkt vom Bauträger erwerben kann. Die neun Ateliers im Erdgeschoß können als gewerbliche Appartements, Büros oder Start-ups genutzt werden. Im Untergeschoß werden 47 Parkplätze geschaffen, die auf Wunsch mit Steckdosen für Elektrotankstellen ausgestattet werden. Rings um die Wohnhausanlage gibt es Grünflächen und einen riesigen Spielplatz. 

Nachhaltiger Bau
Als erstes Wohngebäude Österreichs wurde das Projekt mit dem Platin-Vorzertifikat geadelt, verliehen durch die Österreichische Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI). Bei dieser Auszeichnung werden Wohnbauten nach 250 Nachhaltigkeitskriterien bewertet, wie Energieeffizienz oder Lebensqualität. Nur wenn die Gebäude all diese strengen Kriterien erfüllen, werden sie als sogenannte „Blue Buildings“ bezeichnet. Zusätzliche Informationen gibt es auf www.anton.wien

Die exklusive Wohnanlage "Anton": Weitläufige Balkons bieten einen direkten Blick ins Grüne.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen