Lokaleröffnung auf der Landstraße
Gesundes rund um den Globus

Anstoßen auf das neue "Kenny's" in Wien Mitte: Kenan "Kenny" Koc, Peter Pichler und Laura Uzman.
4Bilder
  • Anstoßen auf das neue "Kenny's" in Wien Mitte: Kenan "Kenny" Koc, Peter Pichler und Laura Uzman.
  • Foto: Sabine Ivankovits
  • hochgeladen von Sabine Ivankovits

Kenny Koc eröffnete in der Marxergasse 1b sein erstes Lokal auf der Landstraße.

LANDSTRASSE. Als Kenan "Kenny" Koc vor vier Jahren sein erstes Lokal "Kenny's" mit gesunden Smoothies in Favoriten eröffnete, hatte er einen Traum: "Ich habe jahrelang Ideen gesammelt und wollte mit meinen Smoothies den Menschen im Bezirk etwas Gesundes anbieten. Und ich wollte Filialen in ganz Wien eröffnen", so der 35-Jährige. Er ist auf einem guten Weg. Vor Kurzem eröffnete er in Wien Mitte sein bereits fünftes Lokal als Shop-in-Shop-Konzept mit "Fresh One Pot Kitchen".

"Peter Pichler, dem Inhaber von 'Fresh One Pot Kitchen', gefällt unser gesundes Konzept, er wollte neben seinen Currys auch unsere Smoothies und Poké Bowls anbieten. So enstand diese Franchise-Partnerschaft. Es ist das erste in Wien, in Bratislava gibt es bereits ein Franchise-"Kenny's". Denn mein Ziel ist, nicht nur in jedem Bezirk ein Restaurant zu eröffnen, sondern die Weltherrschaft in Sachen gesunder Ernährung zu übernehmen", lacht Kenny.

Speisen rund um den Globus

Vorerst bringt Kenny die ganze Welt kulinarisch nach Wien. Die Smoothies-Ideen hat er rund um den Globus gesammelt, die Bowls haben ihren Ursprung auf Hawaii, und die Currys kommen aus dem asiatischen Raum. Außerdem gibt es ja noch Kennys "Space Burger" im 1. Bezirk, der mit seinen veganen und glutenfreien Burgern einen Hauch von Amerika nach Wien bringt. Auch in allen anderen Kenny's Restaurants gibt es neben Fleischgerichten vegetarische und vegane Alternativen. "Ich sehe den Verzicht auf Fleisch als Gewinn. Jeder, der sich zumindest ab und zu vegan ernährt, tut nicht nur seinem Körper etwas Gutes, sondern auch den Tieren und unserer Umwelt."

Dass ihm die Umwelt am Herzen liegt, beweist er mit seinem nachhaltigen Konzept, für dessen Umsetzung Partnerin Laura Uzman verantwortlich ist. "Unsere Speisen und Getränke werden in umweltschonender Verpackung aus Mais- oder Rübenstärke bzw. aus Zuckerrohr angeboten. Das ganze Konzept ist umweltfreundlich, sowohl in der Produktion als auch bei der Entsorgung legen wir Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit", so die 30-jährige. Die Zutaten sind alle so weit möglich regional und saisonal.

Gastgarten für die Gesundheit

Das "Kenny's" in der Marxergasse 1b ist das größte von Kennys Lokalen. "Wir haben im Innenraum etwa 20 Sitzplätze, genauso wie auch draußen. Unser Schanigarten hat das ganze Jahr über geöffnet", so Kenny. Das ist vor allem in Corona-Zeiten von Vorteil. Wer auf Nummer sicher gehen will, bestellt über Mjam oder Lieferando. "Unser Standort ist in einem Bürokomplex, die Öffnungszeiten sind derzeit noch an die Bürozeiten angelehnt - Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr. Wir denken aber an eine Ausweitung. Für Firmen und Studenten gibt's spezielle Angebote.".

Eines darf schon verraten werden: Der Plan mit der Weltherrschaft schreitet zügig voran. Denn im kommenden Frühjahr entsteht im 1. Bezirk das nächste Projekt: eine Dining-Cocktailbar.

Info: www.kennys.at

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
8 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen