LFS St. Andrä - ein Kooperationspartner vom Nachwuchszentrum Lavanttal

mittlere Reihe von rechts: Wolfgang Eberhard (NZ-Lavanttal) und Ing. Johann Weber (LFS St. Andrä)
5Bilder
  • mittlere Reihe von rechts: Wolfgang Eberhard (NZ-Lavanttal) und Ing. Johann Weber (LFS St. Andrä)
  • hochgeladen von Johann Weber

Das Fußballprojekt der LFS St. Andrä und dem Nachwuchszentrum Lavanttal vom RZ WAC/St. Andrä läuft nun bereits das 4 Jahr. In diesen 4 Jahren hat es eine ständige Weiterentwicklung hinsichtlich Anzahl der begeisterten Fußballer und auch dem fußballerischen Können gegeben. Der Andrang in die Neigungsgruppe war noch nie so stark wie in diesem Schuljahr. Über 40 Schüler stellten sich zum Schulbeginn der Sichtung, denn nur 26 Spieler konnten in die Neigungsgruppe aufgenommen werden. Alle Spieler wurden zu wiederum mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet, denn die Trainigs finden bei jedem Wetter, zwei mal die Woche, das ganze Jahr hindurch am Kunstrasenplatz in St. Andrä statt. In diesem Schuljahr werden die Burschen vom Nachwuchsleiter Wolfgang Eberhard (A-Lizenztrainer) höchstpersönlich und von Ing. Johann Weber (Landesverbandstrainer), von der LFS St. Andrä trainiert. Abgerundet werden die Trainigseinheiten mit einigen Freundschaftspielen gegen Lavanttaler Vereinsmannschaften.

Mitmachen und mit etwas Glück Skipässe für den Katschi gewinnen.
6 11

WOCHE-Quiz
Mitspielen und 3 x 2 Tages-Skipässe für den Katschberg gewinnen

Mitmachen und gewinnen. Einfach Fragen zur aktuellen Ausgabe beantworten und schon hast du die Chance, Tages-Skipässe für den Katschberg zu gewinnen. KÄRNTEN. Freue dich auf schneebedeckte Hänge und jede Menge Aktivitäten abseits des Skibetriebs. Der Katschberg überzeugt dank seiner Höhenlage von 1.170 bis 2.220 Metern außerdem mit einer garantierten Schneesicherheit sowie 100 Prozent beschneibaren und bestens präparierten Pisten. Die 16 top-modernen Liftanlagen und insgesamt über 70 Kilometer...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen