11.04.2017, 10:39 Uhr

Die Wiener Wiesn bleibt im Prater

Auch 2017 wird die Wiener Wiesn auf der Kaiserwiese im Prater stattfinden. (Foto: Hannes Hochmuth)

Trotz vieler Diskussionen um das Wiener Trachtenfest bleibt die "Wiener Wiesn" auf der Kaiserwiese. Der Startschuss fällt am 21. September. Karten sind ab sofort erhältlich.

LEOPOLDSTADT. Auch dieses Jahr wird die Wiener Wiesn auf der Kaiserwiese im Prater stattfinden. In einem Gespräch mit der Apa meint das Organisationsteam man hätte eine Einigung mit dem Bezirk getroffen. Laut Bezirksvorstehung gäbe es allerdings noch laufende Besprechungen.

Von 21. September bis 8. Oktober 2017 wird es wieder zünftig auf der Kaiserwiese. Unzählige Festzelte, ein breites Angebot an Speis und Trank und etliche "Motto-Almen" laden zum Verweilen ein. Während des Festes bringen die Organisatoren Claudia Wiesner und Christian Feldhofer das Landleben samt Tradition mitten in die City. Unter Tags ist der Eintritt zum Festgelände frei. Ab 18 Uhr braucht man von Mittwoch bis Samstag Tickets, die hier erhältlich sind.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.