Triest . Eine Stadt wie Wien

Mole von Triest auf die Stadt
12Bilder

Ein Hauch Wien, ein Hauch alter K&K Monarchie.
Wenn man fragt welche Stadt Wien am ähnlichsten kommt, dann bekommt man die Antwort Triest. Es ist auch so, wenn man einen Stadtspaziergang tätigt, fühlt man sich wie in Wien, die vielen Kaffees und Restaurants, aber das entscheidendste sind die Bauwerke. Genau das macht das Flair von Triest aus, denn wenn man aus Wien kommt, fühlt man sich in dieser Stadt eigentlich schon wie zu Hause.
Touristen die durch die Stadtbummeln, Kinder die in den angrenzenden Bezirken in Parks spielen und Pensionisten die Tauben an den Parkbänken füttern. Geschäftsleute die mit Anzug und Aktentasche durch die Stadt gehen, aber keinen Stress versprühen wie in Wien. Hilfsbereite Mitmenschen an den öffentlichen Verkehrsmitteln die einen vorher aussteigen lassen oder auch für ältere Herrschaften Platz anbieten, dies ist das verlorene Wien, das aber in Triest noch zelebriert wird. Triest strahlt die Ruhe aus mit wenig Stress. Die Geschäfte haben länger als bei uns offen, aber die Angestellten sind herzlicher als bei uns. Hier in Triest ist die Zeit stehen geblieben, denn so erlebte ich Wien eigentlich noch in den 70er und 80er Jahre wo die Mitmenschen aufeinander geschaut haben. Heute ist in Wien der Alltagsstress, Anzugsträger mit Aktentasche die mit dem Elektroscooter durch den ersten Bezirk düsen, Bürger die schon angefressen in den Morgenstunden in der U-Bahn sitzen mit einen Cafe to Go Becher, dass alles findet man in Triest nicht, hier nimmt man sich Zeit um in einen Cafe den leckeren braunen, Cappuccino oder Espresso zu genießen, den hier bevorzugt man noch immer die Keramik Tasse. Aber einiges hat Triest mit Wien gleich, das sind die Berge um die Stadt, als Erholungsgebiet, Denkmäler und Brunnen sowie das Sackerl fürs Gackerl wobei mir vorgekommen ist, als würden hier weniger Hunde leben als bei uns im ganzen ersten Bezirk.
Triest ist eine schöne Stadt und gleicht Wien, das einzige was wir nicht besitzen ist der Zugang zum Meer wo sich jeden Abend die Jugend an der Mole trifft und den Sonnenuntergang genießt.

.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

4 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen