Berufsverbot durch aufgezeigte Fakten

Ich bin nur eine Kleine Fliege.
Doch wären wir mehr, wir könnten mehr bewegen.

Die Schauspielerin Silvana Heißenberg - Schauspielerin, freie Journalistin und Patriotin kommentierte wie folgt auf der Seite Merkels, wofür sie – natürlich! – umgehend von Facebook für sieben Tage gesperrt wurde:

„Sie sind die verachtenswerteste und kriminellste Bundeskanzlerin, die das deutsche Volk je erdulden musste. Sie haben dem deutschen Volk vorsätzlich und gesetzeswidrig Terror, Krieg, Armut und den Tod durch illegale Asylschmarotzer, hunderttausende Söldner, IS-Terroristen und weitere Schwerverbrecher in unser Land importiert.

Laut Grundgesetz Art. 16a (2) hat in Deutschland niemand das Recht auf Asyl, der aus sicheren Drittstaaten einreist – somit befinden sich alle Ihre Gäste illegal in Deutschland.

Die Schengen- und Dublin-Abkommen wurden ebenfalls rechtswidrig und vorsätzlich außer Kraft gesetzt. Sie schworen in Ihrem Amtseid u. a. „Schaden vom deutschen Volk“ fernzuhalten – aber das genaue Gegenteil tun Sie täglich.

Sie haben nicht den Auftrag, sich um die Bedürfnisse „aller Bürger“ zu kümmern, sondern einzig und alleine um das Wohl des deutschen Volkes, nur das war und ist Ihre Aufgabe; Sie sind nichts anderes als eine Angestellte des deutschen Volkes, denn alle Macht geht vom Volke aus – und nicht von Ihnen.

Um keine Bedürfnisse der Deutschen haben Sie sich gekümmert. Sie haben die ganze Nation bewusst gegeneinander aufgehetzt, gespalten und ganze Familien zerstört. Uns Deutsche gehe es so gut wie nie? Dass ich nicht lache ... Öffentliche Veranstaltungen müssen wegen Ihrer illegalen Gäste nun massiv gesichert, eingezäunt und durch Polizisten mit Maschinengewehren gesichert werden. Mittlerweile gibt es Schutzzonen für Frauen, die Schutz suchen vor „Schutzsuchenden“, damit sie durch Ihre enthemmten Gäste nicht weiterhin Opfer von sexuellen Übergriffen werden.

Täglich begehen Ihre Gäste Gewaltverbrechen. Die Altersarmut und Kinderarmut der Deutschen ist so hoch wie nie. Fast 1 Mio. Deutsche leben auf der Straße. Diesen Menschen zu helfen war Ihre Aufgabe und nicht ganz Europa mit kulturfremden Invasoren zu fluten und diese mit unseren hart erwirtschafteten Steuermilliarden zu versorgen.

Sie verlangen Respekt? Ihre mehrheitlich kriminellen Invasoren, die in Deutschland vergewaltigen und morden, werden noch als Opfer „rechter Hetze“ in Schutz genommen. Wenn Sie Respekt wollen und ein Gewissen besäßen, würden Sie sich selbst für Ihre Straftaten vor Gericht verantworten.

Sollte die Justiz nicht endlich Recht sprechen, wird es das Volk übernehmen, denn alle Macht geht ausschließlich vom Volk aus, und das deutsche Volk ist Ihr Chef! Sie sind ein Niemand!

Noch kein Bundeskanzler der BRD hat dem deutschen Volk je mit voller Absicht soviel Schaden und Leid zugefügt und war so verhasst wie Sie, was Sie ja bei jeder Ihrer Wahlkampfveranstaltungen deutlich spürten. Ich wünsche mir nur eines für 2018: dass Sie und Ihre gesamte Entourage wegen Ihrer unzähligen Gesetzesbrüche vor ein ordentliches Gericht gestellt werden und mindestens lebenslang ins Gefängnis wandern.

So einen Hochverrat am zu regierenden Volk hat es in der Geschichte der BRD noch nie gegeben.Die bezahlten, heuchlerischen Kommentatoren, die Ihnen noch den Enddarm lecken, die nicht fähig sind, eigenständig und klar zu denken, können sich jegliche Lobhudelei auf Sie sparen, denn solche Personen nimmt kein vernünftiger Mensch ernst.

Ich verachte Sie zutiefst und wünsche Ihnen Ihre gerechte Strafe.“

Für dieses Interview Video sollten Sie sich Zeit nehmen und in Ruhe folgen.
Dauer ca. 105 min.

Hier im Gespräch mit Michael Vogt:

https://www.youtube.com/watch?v=SCUfdGqsPvw

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen