02.01.2018, 09:37 Uhr

Neujahrswünsche der Volkshilfe Lilienfeld

Martin Trattner, Eva Streicher, Erika Nagy, Maria Schüler, Münevver Uysal, Erika Streber, Martina Schmidberger, Petra Weiß, Monika Grünauer, Elfriede Starke, Oncu Zita sowie Einsatzleiterin Christa Wolf (Foto: M. Trattner)
LILIENFELD. Am 1. Jänner besucht die Volkshilfe Stadt Lilienfeld, vertreten durch Vorsitzenden Stadtrat Martin Trattner und Einsatzleiterin Christa Wolf, die Belegschaft der Krankenhausküche im Landesklinikum Lilienfeld, um die guten Wünsche für das neue Jahr zu überbringen. Seit Juni 1979 beliefert die Volkshilfe Stadt Lilienfeld ältere oder kranke Menschen der Stadt mit „Essen auf Rädern“ und hat seit Beginn der Aktion an 674 verschiedene Bürgerinnen und Bürger insgesamt 358.176 Portionen warmes Mittagessen, welches im Lilienfelder Spital zubereitet wird, ausgeliefert. Im Vorjahr wurden an 62 verschiedene Lilienfelderinnen und Lilienfelder 11.521 Portionen zugestellt. Dabei legten die 37 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 9.323 Kilometer unfallfrei mit dem Einsatzfahrzeug zurück.
Mit dem Besuch und den damit verbundenen Neujahrswünschen bedankt sich die Volkshilfe Stadt Lilienfeld bei den Bediensteten der Krankenhausküche für die reibungslose und gute Zusammenarbeit bei „Essen auf Rädern“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.