Was tun wenn der Einbrecher vor der Wohnungstür steht?

Sicherheitstipps von Experten erhielten Interessierte bei der Veranstaltung im Volkhaus Ebelsberg.
  • Sicherheitstipps von Experten erhielten Interessierte bei der Veranstaltung im Volkhaus Ebelsberg.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Sophia Jelinek

LINZ. (sje) Es wird oft über Einbrüche oder Überfälle in den Nachrichten berichtet. Doch wie verhalte ich mich wenn auf einmal eine dubiose Person vor meiner Haustüre steht und was mache ich wenn ich auf der Straße verfolgt werde? Bei Workshops des Sicherheitsressorts “Sicherheit in den besten Jahren” im Volkshaus Ebelsberg von Mag. Peter Strauss vom Kuratorium Sicheres Österreich (KSÖ) und Werner Drescher von der Linzer Polizei sollen Antworten auf diese Fragen gegeben werden.

„Kritische Situationen aus dem Alltag werden anhand praktischer Beispiele simuliert und das jeweils richtige Verhalten trainiert. Mit dem richtigen Werkzeug kann jeder selbst dazu beitragen nicht selbst Opfer zu werden“, sagt Initiator der Veranstaltungsreihe Vizebürgermeister Detlef Wimmer. Die nächste Veranstaltung findet am Freitag, 25. Mai 2018 statt von 15 bis 18 Uhr im neuen Rathaus statt. Infos dazu erhalten Interessierte unter der Linzer Telefonnummer +43 732 7070 2016.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen