Rotes Kreuzes Traun lud zum sechsten Weinfrühling

2Bilder

Rund 120 Gäste aus Politik, Wirtschaft und den Blaulichtorganisationen, darunter die Abgeordneten zum Nationalrat Hermann Krist und Klaus Fürlinger sowie die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden wurden von Ortsstellenleiter Bürgermeister Rudolf Scharinger begrüßt.

TRAUN (red).  Nach kurzer Talkrunde ging der Abend in den gesellschaftlichen Teil über, in dem Gerd Lüddemann an der Gitarre und Sabine Fürst am Mikrofon für Stimmung sorgten.

Stadtpfarrer Franz Wild erhielt vom Roten Kreuz Dank und Anerkennung in Form des Rotkreuz-Kristalles für seine langjährige wohlwollende Unterstützung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen