Neujahrsempfang
SPÖ-Frauen Linz-Land luden ins Ansfeldner Rathaus ein

SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Renate Heitz konnte zahlreiche Politikerinnen aus Linz-Land begrüßen..
  • SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Renate Heitz konnte zahlreiche Politikerinnen aus Linz-Land begrüßen..
  • Foto: Otto Rockenschaub
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Am Freitag, de 10.Jänner 2020 trafen sich die SPÖ-Frauen Linz-Land zum Neujahrsempfang in Haid.

ANSFELDEN (red). Nach den Grußworten der Landtagsabgeordneten Gisela Peutlberger-Naderer durfte SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Renate Heitz eine interessante Frau zum Interview bitten: Renate Moran, Künstlerin, BSA-Art Vorsitzende, Oma gegen rechts......sie erzählte von ihren künstlerischen Schwerpunkten, dem harten Los der freischaffenden Künstlerinnen, ihrem Bezug zu Ansfelden und dass ihr ein Auftreten gegen den Rechtsruck in Österreich wichtig ist.

Die Liste der zu begrüßenden Frauen, beim Neujahrsempfang  war lang. „Unsere einzige SPÖ-Bürgermeisterin in Linz-Land Sabine Naderer-Jelinek gab uns die Ehre, ebenso die Vizebürgermeisterinnen Gertraud Eckerstorfer und Regina Habith, die Ortsparteivorsitzenden Heidemarie Schreiberhuber und Angela Altreiter, Fraktionsvorsitzende Andrea Haginger sowie viele Gemeinderätinnnen und rührige Funktionärinnen“, betont Heitz.

Das Gemeinschaftsfoto auf der Stiege trennte die Gäste dann noch vom gemütlichen Teil, in dem es neben dem Buffet Getränke gab, die uns von fleißigen Männern eingeschenkt wurden. Mit gegenseitiger Rückenstärkung können wir SPÖ-Frauen Linz-Land nun ins politische Jahr 2020 starten!

Fotocredit: Otto Rockenscha

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen