Renate Heitz

Beiträge zum Thema Renate Heitz

„Die Corona-Krisenzeit hat vor allem für Frauen manches schwerer gemacht“, betont die SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Renate Heitz.

SPÖ Bezirksfrauen Linz-Land auf Klausur
„Lage der Frauen ist dermaßen ernst, dass es uns nicht an Themen mangelt“

Der frisch gekürte Bezirksfrauenvorstand der SPÖ-Frauen Linz-Land hat sich eine Woche nach der Neuwahl zur Klausur getroffen. LINZ-LAND (red).  Im Jägermayrhof in Linz wurde unter der kundigen Führung von Martin Angerbauer gemeinsam darüber nachgedacht, mit welchen Themen und Aktivitäten sich die Frauen im kommenden Jahr politisch einbringen wollen. „Corona hat Frauen in weit höherem Ausmaß getroffen als Männer“„Die Lage der Frauen ist dermaßen ernst, dass es uns aktuell nicht an...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Tobias Höglinger, flankiert von der Landtagsabgeordneten Gisela Peutlberger-Naderer (li.) und Landesrätin Birgit Gerstorfer (re.).

SPÖ Linz-Land trifft Personalentscheidungen
Tobias Höglinger soll Hermann Krist und Gisela Peutlberger-Naderer nachfolgen

SPÖ Linz-Land stellt die Weichen für den Bezirksvorsitz und die Landtagswahl, nicht ohne einen Konflikt. LINZ-LAND. Die SPÖ-Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer selbst ließ es sich nicht nehmen, den Teilnehmern einer Diskussion der SPÖ Piberbach – zum Thema Pflege – Tobias Höglinger, den Spitzenkandidaten und designierten Bezirksvorsitzenden der SPÖ Linz-Land und Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2021, vorzustellen und ihm alles Gute für die künftigen Herausforderungen zu wünschen....

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Um auf den Equal Pension Day aufmerksam zu machen, führten die SPÖ Frauen am 30. Juli 2020 eine Straßenaktion durch.

Equal Pension Day
SPÖ Frauen fordern gerechte Pensionen

Am 30. Juli 2020 war Equal Pension Day in Österreich. Die SPÖ Frauen machten in Linz mit einer Straßenaktion vor der Landstraße 36 darauf aufmerksam. LINZ. Ab dem 30. Juli gehen Frauen im Vergleich zu Männern quasi leer aus, was die Pensionen betrifft. Frauen erhalten ungefähr die Hälfte der Pension von Männern. Zurückführen lässt sich das auf Lohnunterschiede, Teilzeitarbeit von Frauen und die ungerechte Aufteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit. Hinzu kommen Karenzzeiten. Um auf den...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Der Musikverein Ansfelden spielte hier auf.
3

Kreativ in der Corona-Krise
Ansfeldens Musikvereine spielten für das Zentrum für Betreuung und Pflege Haid auf

Insgesamt drei Corona-Konzerte gaben die Ansfeldner Musikvereine  im Garten des Zentrums für Betreuung und Pflege in Haid. Diese organisierte Ansfeldens Vizebürgermeisterin Renate Heitz für die BewohnerInnen im Heim auf Anregung von Elisabeth Knapp-Leonhartsberger. ANSFELDEN (red). Den Auftakt machte der Musikverein Ansfelden, gefolgt von der Gruppe Edelmetall. Letzte Woche dann spielte noch die Trachtenkapelle Haid auf. Die Menschen genossen die Abwechslung auf den Balkonen und von ihren...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Politische Vertreter der Stadtgemeinde Ansfelden wie Bürgermeister Manfred Baumberger (4. v. l.) sowie die Kulturreferentin Renate Heitz (2. v. l.) sowie Mitarbeiter des Stadtamts verabschiedeten Wolfgang Pfeiffer (4. v. r.).
1 2

Nach 24 Jahren
Wolfgang Pfeiffer verabschiedet sich von „seinem ABC"

Eine Ära geht mit Ende Juni 2020 in der Stadtgemeinde Ansfelden zu Ende. Der Manager des Anton Bruckner Centrums, Wolfgang Pfeiffer, beendet als „Mann der ersten Stunde“ nach 24 Jahren seine kulturelle Tätigkeit in und für Ansfelden und kehrt zum Kulturzentrum Hof zurück. ANSFELDEN (red). Pfeiffer verabschiedete sich bei einer kleinen Feier von seinen Kollegen sowie langjährigen Weggefährten. Sie alle gaben ihm die besten Wünsche für seine Zukunft mit auf den Weg! „Ein Kulturmanager von...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Coronabedingt ein Abstand dazwischen: Manfred Baumberger und Renate Heitz.

Personalentscheidung getroffen
SPÖ Ansfelden stellte Weichen für die Wahlen 2021

Bereits jetzt hat die Sozialdemokratie in Ansfelden die wesentlichen Personalentscheidungen für die kommenden Wahlen im Jahr 2021 getroffen.  Zu 100 Prozent wurde dabei dem Bürgermeister Manfred Baumberger, von seiner Partei, das Vertrauen als Bürgermeisterkandidat für die SPÖ Ansfelden ins Rennen zu gehen, ausgesprochen. Auch im Hinsicht über eine andere Personalentscheidung in der Bezirkspartei hat sich die SPÖ Ansfelden nun klar positioniert: Vizebürgermeisterin Renate Heitz wurde...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Samareiner Gaudi steht heuer auf der Kippe.

Kultur in Corona-Krise
Von Konzerten bis hin zu den Zeltfesten

Absagen und Verschiebungen: Corona-Virus hat auch die Kulturszene im Bezirk fest im Griff. BEZIRK (wom). „Beginnend mit 10. März bis zur Woche nach Ostern sind insgesamt acht Veranstaltungen der Stadtgemeinde Ansfelden – hauptsächlich im ABC – ausgefallen. Wenn bis zum 30. Juni Veranstaltungen noch verboten bleiben, werden neun weitere nicht stattfinden können", erklärt Wolfgang Pfeiffer, Leiter des ABC in Ansfelden. Nicht viel anders sieht die Situation andernorts in Linz-Land aus: In...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Vorsitzende der SPÖ Frauen Linz-Land: Renate Heitz aus Ansfelden.

Forderung aufgrund der Krise
SPÖ Frauen Linz-Land fordern höhere Gehälter für Frauen im Handel

Der Lebensmittelhandel hat sich in der Corona-Krise als systemerhaltend erwiesen. In den überwiegenden Fällen wird sie von Frauen erbracht. „Die kapitalistische Ökonomie unserer Tage baut darauf auf, dass Frauenarbeit grundsätzlich gratis zu erbringen oder schlecht bezahlt ist. Das muss sich ändern“, betont Renate Heitz, Bezirksfrauenvorsitzende der SPÖ Frauen Linz-Land und Vizebürgermeisterin von Ansfelden. „Wir müssen diese Krise nutzen, Frauenarbeit in unserer Gesellschaft neu zu...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Vizebürgermeisterin Renate Heitz (links), zuständig in Ansfelden für Kultur.

Kultur in Ansfelden
Kunstgenuss in Zeiten von Corona

Nachdem die Galerie im Ansfeldner Gemeindeamt sowie die ABC -Galerie geschlossen sind, hat Vizebürgermeisterin Renate Heitz auf Anregung von Sonja Schillinger KünstlerInnen und Geschäftsleute aktivieren können, die nun Bilder in ihren Auslagen präsentieren. ANSFELDEN (red). Spazierengehen und einkaufen dürfen die Menschen noch, und da kann man auch mal das eine oder andere Bild beim Vorbeigehen betrachten. "Ich bedanke mich bei Gudrun Leitner und Erich Parzer. Seine Bilder sind in der...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Harald Limberger, Mag. Gregor Kraftschik, Evelyne Schmid, Christian Partoll, Manfred Baumberger, Renate Heitz, Ernst Promberger, Fritz Käferböck-Stelzer, Christan Stelzmüller, Tamara Moosberger, Peter Habenschuss, Karin Hujber

Ausstellung in Ansfelden
300 Menschen, 300 Fotos, 300 Statements

In der Galerie im Gemeindeamt Ansfelden ging die Vernissage „Mensch – Würde – Arbeit“ über die Bühne. ANSFELDEN (red). „Menschenwürdige Arbeit ist, wenn die Anliegen der Mitarbeiter aufgenommen und in die Gestaltung der Arbeitsverhältnisse miteinbezogen werden“, brachte es Christian Stelzmüller, Betriebsratsvorsitzender von Smurfit Kapps Nettingsdorfer bei der Vernissage der Ausstellung „Mensch – Würde – Arbeit“ auf den Punkt. 300 "Models" aus dem Bezirk Rund 300 Arbeitnehmer aus Linz...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Energisch gegen die Nachmittagsgebühr in den Kindergärten traten die SPÖ Frauen Oberösterreichs mit Renate Heitz (3. v. l.) an der Spitze auf.

Renate Heitz
SPÖ Frauen luden zur Kundgebung ein

„Geburtstage sind etwas erfreuliches, der zweite Geburtstag der Kindernachmittagsgebühr ist es nicht. Er ist für uns SPÖ Frauen ein Anlass aufzuzeigen, was mit dieser Gebühr angerichtet wurde“, betonte Renate Heitz, Landesvorsitzende der SPÖ Frauen. LINZ-LAND/OÖ (nikl). Gemeinsam mit der Jungen Generation in der SPÖ Oberösterreich und der Sozialistischen Jugend Oberösterreich machte die Ansfeldner Vizebürgermeisterin vergangenen Freitag, 31. Jänner, unter dem Motto „Gratis Kindergarten ist...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Renate Heitz konnte zahlreiche Politikerinnen aus Linz-Land begrüßen..

Neujahrsempfang
SPÖ-Frauen Linz-Land luden ins Ansfeldner Rathaus ein

Am Freitag, de 10.Jänner 2020 trafen sich die SPÖ-Frauen Linz-Land zum Neujahrsempfang in Haid. ANSFELDEN (red). Nach den Grußworten der Landtagsabgeordneten Gisela Peutlberger-Naderer durfte SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Renate Heitz eine interessante Frau zum Interview bitten: Renate Moran, Künstlerin, BSA-Art Vorsitzende, Oma gegen rechts......sie erzählte von ihren künstlerischen Schwerpunkten, dem harten Los der freischaffenden Künstlerinnen, ihrem Bezug zu Ansfelden und dass ihr ein...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Renate Heitz wird neue Frauenvorsitzende der SPÖ Oberösterreich.

Heitz folgt Promberger
Neue SPÖ-Frauenvorsitzende in OÖ

OÖ. In ihrer Landesfrauenvorstandssitzung am 22. November haben die SPÖ Frauen Oberösterreich die Weichen für die zukünftige Arbeit gestellt. LAbg. Sabine Promberger, die im November 2014 den Landesfrauenvorsitz von Sonja Ablinger übernommen hat, wird in der Landesfrauenkonferenz, die am 17. April voraussichtlich in Ansfelden stattfinden wird, nicht mehr als Vorsitzende kandidieren. „Frauenpolitik wird auch weiterhin einen prioritären Themenschwerpunkt meiner Arbeit im Landtag einnehmen. Gerade...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Ab dem Frühjahr 2020 wird Renate Heitz Landesvorsitzende der SPÖ Frauen Oberösterreich.

SPÖ Frauen Oberösterreich
Ansfeldens Vizebürgermeisterin Renate Heitz als neue Landesvorsitzende designiert

Die Weichen für die Zukunft haben die SPÖ Frauen Oberösterreich bei der Landesfrauenvorstandssitzung am 22. November gestellt. Sabine Promberger wir nicht mehr als Landesvorsitzende kandidieren. OÖ/ANSFELDEN (red). Renate Heitz, Vizebürgermeisterin in Ansfelden, wird bei der Landesfrauenkonferenz als neue Vorsitzende kandidieren. Sie wurde im Landesfrauenvorstand als neue Vorsitzende designiert. Dringender Aufholbedarf in Oberösterreich„Oberösterreich hat dringenden Aufholbedarf, die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
2

Große Ehre für Stadtchronisten Sepp Friedhuber

Der Naturfilmer und Naturfotograf Sepp Friedhuber hat ein inniges Verhältnis zu seiner Heimatstadt. ANSFELDEN (red). Seinen besonderen Bezug zu Ansfelden hat er im Vorjahr mit dem Buch „Ansfelden 1918-2018“ unter Beweis gestellt. Darin hat er die Geschichte der Stadt ausführlich dokumentiert. Auch deswegen wurde Friedhuber kürzlich eine große Ehre zuteil. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 28. März 2019 einstimmig beschlossen, ihm den Ehrenring der Stadtgemeinde Ansfelden zu verleihen....

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Ehre für Dirigenten
Markus Poschner nun Ehrenmitglied des Brucknerbundes

Der Brucknerbund Ansfelden verlieh im Rahmen der ersten Veranstaltung der heurigen Ausgabe "Bruckner 200" im Anton Bruckner Centrum Ansfelden dem Chefdirigenten des Brucknerorchesters Linz, Markus Poschner, die Ehrenmitgliedschaft. ANSFELDEN (red). Poschner nahm die Ehrenurkunde am Ende des Künstlegesprächs mit Norbert Trawöger, dem künstlerischen Direktor des Brucknerorchesters Linz freudig entgegen.  Musikalisch umrahmt wurde dieser Abend am Klavier von Kristina Siamashka und Brianna...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
2

"VOLLe KANNe"
Ansfeldner teilen ihr Talent

Beim Ansfeldner Projekt "VOLLE KANNE" können Bürger ihre Fähigkeiten auch anderen zugute kommen lassen. „Du kannst. Sie können. Wir können was. Wir haben Fähigkeiten und Talente. Und wir teilen diese“: Mit diesem Aufruf ermuntert die Stadt Ansfelden Bürger, ihre Fähigkeiten nicht nur zu nutzen, sondern diese auch mit anderen zu teilen. Alle Haushalte der Stadt erhalten eine Broschüre, in der das Projekt „VOLLe KANNe“ vorgestellt wird. Ansfeldner Bürger sollen ihr Können und Fähigkeiten bei...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Gesundheit im Fokus
SPÖ-Damen luden in den Ansfeldner Motorikpark

ANSFELDEN (red). Die SPÖ-Frauen Linz-Land luden zu einer Veranstaltung in den Motorikpark Ansfelden. Unter dem Motto "Pumperlxund in den Herbst" wurden verschiedene Stationen rund um das Thema Gesundheit angeboten. Mit dabei waren die SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Brunner und der SPOÖ-Landesgeschäftsführer Georg Brockmeyer sowie Landtagsabgeordnete Gisela Peutlberger-Naderer und der Jugendkandidat der SPÖ Linz-Land Peter Forstner aus Ansfelden. Die Bezirksfrauenvorsitzende Renate...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die internationale Delegation mit Brucknerforscher William Carragan aus Troy/USA (3.v.r.)

Ansfelden
Briucknerdelegation zu Besuch in seinem Geburtsort

Das Geburtshaus des berühmtesten Sohnes und ersten Ehrenbürgers Ansfeldens besichtigten  zahlreiche Brucknerfreunde und Musiker gemeinsam mit Vizebürgermeisterin Renate Heitz und dem Leiter des Brucknerbundes Ansfelden Peter Aigner. ANSFELDEN (red). Die internationale Delegation war im Zuge der Brucknertage 2019, die zur Zeit noch in St.Florian stattfinden, bei uns in der Stadt, da sie auch mehr zum Wirken Bruckners in seiner Geburtsstadt wissen wollten. Mit dabei bei der spannenden...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
2

Ansfelden gedenkt Opfern der Todesmärsche 1945

„Niemals Nummer. Immer Mensch", lautete der Titel der heurigen Gedenkveranstaltung an die Ermordeten der Todesmärsche der Juden von Mauthausen nach Gunskirchen im April 1945, zu dem die Plattform "Wider das Vergessen“, MauthausenKomitte Ansfelden, Treffpunkt mensch & arbeit Nettingsdorf, ÖGB Linz-Land einlud.  ANSFELDEN (red). Mit der namentlichen Erfassung der Häftlinge im Konzentrationslager Mauthausen erfolgte die Zuteilung der Nummern. Diese konnte viele Stunden oder sogar Tage...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Renate Heitz,  Christine  Lasinger (Geschäftsführerin BABSI), Ruth Ostermayr und Andrea Hellmayr (beide bei BABSI Traun beschäftigt) (v. l. n. r.).

Spende
SPÖ Frauen Ansfelden spenden für Frauenberatungsstelle BABSI

Im Rahmen der Frauentagsveranstaltung „Wein, Weib und Gesang“ übergaben die SPÖ Frauen Ansfelden der Frauenberatungsstelle BABSI in Traun eine Spende. ANSFELDEN (red). Beim Advent in Ansfelden haben die SPÖ Frauen mit ihrem Lebkuchen -Schaubacken Spenden gesammelt und für die Frauenberatungsstelle einen Betrag von € 500,- erzielt. „In Zeiten, in denen die Frauenberatungsstellen von Bund und Land weniger Geld erhalten, aber der Bedarf an Beratung für Frauen eher steigt, erscheint uns...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Walter Forstner (Bezirksstabführer), Rafael Rappl (Obmann WMN), Astrid Gusenbauer (WMN), ich, Martin Zabern (Stabführer Ansfelden), Vera Kobleder (Kapellmeisterin WMN), Albert Neuwirth (Obmann MV Ansfelden) (v. l. n. r.).

Musik in Bewegung
Bezirksmusikfest in Niederneukirchen

Anlässlich des 150. Bestandsjubiläums des Musikvereins Niederneukirchen fand am 8 Juni 2019 das Bezirksmusikfest Linz-Land beim Sportplatz in Niederneukirchen statt. BEZIRK (red). 18 Musikkapellen marschierten auf und stellten sich beim Bewerb „Musik in Bewegung“ der Wertung durch eine Fachjury. Unter diesen waren auch 2 Vereine aus der Stadt Ansfelden: die Werksmusik Nettingsdorf und der Musikverein Ansfelden. Beide schnitten mit ausgezeichnetem Erfolg ab, der auch gebührend gefeiert...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Marschier-Aktionstag
Jungmusiker aus Bezirk zeigten ihr Können

ANSFELDEN (red). Am letzen Tag der diesjährigen Osterferien ging es in der NMS Haid II musikalisch zu: Die Jugendgruppen der Musikvereine des Bezirks  luden zu ihren "Marschier-Aktionstag". Organisiert wurde dieser vom Blasmusikverband Linz Land. Zahlreiche  junge Musiker waren dabei fleißig mit von der Partie. Unter anderem studierten sie das Showprogramm ein, das im Rahmen des Bezirksmusikfestes in Niederneukirchen am Pfingswochenende der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Bürgermeister...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Hermann Krist, Renate Heitz und Christian Makor präsentierten die Forderungen für leistbares Wohnen (v. l. n. r.).

Hermann Krist
„Das ist Beihilfenraub“

Linz-Land ist seit 2002 von 129.754 auf 150.285 Einwohner gewachsen – Wohnungsbedarf ist hoch. LINZ-LAND (red). Allein im Bezirk Linz-Land haben im Vorjahr 2.478 Personen eine Wohnung gesucht. Das sind 5,4 Prozent vom Landesbedarf. 2018 wurden die meisten Wohnungen in Linz-Land in der viertgrößten Stadt Oberösterreichs – Leonding – mit 883 gesucht. Danach folgt Traun mit 389 und in Ansfelden werden 223 Wohnungen gesucht, in Enns sind es 221. Das zeigen die Zahlen des Wohnbau-Ressorts des...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.