Renate Heitz

Beiträge zum Thema Renate Heitz

V. l.: Klaus Drabek (Vorstand Raiffeisenbank Perg), Renate Heitz (SP-Landesfrauenvorsitzende), Gastrednerin Susanne Scholl, Sabine Schatz (SP-Bezirksfrauenvorsitzende)
9

Gastvortrag
Susanne Scholl: "Wir Frauen sollten uns öfter empören"

PERG. Spannende Einblicke in das Wirken der „Omas gegen Rechts“ gab Gastrednerin Susanne Scholl beim 15. Sommercocktail der SPÖ-Frauen in der Raiffeisenbank Perg. Als langjährige ORF-Journalistin und Auslandskorrespondentin ist Susanne Scholl österreichweit bekannt. Von „Ruhestand“ will sie aber nichts wissen, denn als prominentes Aushängeschild und Mitgründerin des Vereins „Omas gegen Rechts“ erhebt sie regelmäßig bei Demonstrationen, Mahnwachen und Protestaktionen ihre Stimme. Dazu ermutigte...

  • Perg
  • Gerlinde Riegler-Aspelmayr
Mireille Ngosso, Renate Heitz, Eva-Maria Holzleitner (von links): "Ein Herzinfarkt äußert sich bei Frauen anders als bei Männern und wird deshalb oft nicht oder zu spät erkannt. Das muss sich ändern!"

SP-Frauen OÖ schlagen Alarm
Gendermedizin: Das Geschlecht macht einen Unterschied

Damit keine Frau mehr sterben muss, nur weil sie kein Mann ist.
 SP Frauen OÖ fordern: Gendermedizin muss zur Norm werden. OÖ. "Diskriminierung auf Rezept: Auch in hochentwickelten und modernen Gesundheitssystemen wie dem österreichischen werden Krankheiten bei Frauen oft spät oder gar falsch diagnostiziert, Schmerzen und andere Beschwerden nicht ernst genommen! 
Der Grund dafür: Medizinische Forschung und somit auch unser Wissen über Krankheiten orientieren sich stark am männlichen Körper",...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Thomas Unger (re.) übernimmt die SPÖ Ansfelden vom bisherigen Bürgermeister und Parteivorsitzenden Manfred Baumberger (li.).

SPÖ Ansfelden stellt Weichen
Bürgermeister Manfred Baumberger legt alle politischen Funktionen zurück

Nach dem Wechsel an der Spitze der Brucknerstadt, Freiheitliche Christian Partoll setzte sich bei der Bürgermeister-Stichwahl gegen Amtsinhaber Manfred Baumberger von der SPÖ durch, stellt man sich innerhalb der SPÖ Ansfelden neu auf. ANSFELDEN. Noch SPÖ-Bürgermeister Manfred Baumberger legt mit der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates, am 16. November, sämtliche politische Funktionen zurück. Neuer Parteivorsitzender und künftiger VizebürgermeisterDer bisherige Fraktionsvorsitzende Thomas...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Gisela Peutlberger-Naderer, Julia Herr, Renate Heitz, Uschi Christl und Kematens SPÖ-Chef Helmut Führlinger (v. l. n. r.).

Nationalrätin Julia Herr zu Gast in Kematen
Diskussion zur Umwelt- und Frauenpolitik

SPÖ Bezirksfrauen Linz-Land und die SPÖ Kematen luden am 13. August zur Diskussion im neuen Martinshof in Kematen ein.  KEMATEN. Vor Ort diskutierten SP-Landesfrauenvorsitzende Renate Heitz und Nationalratsabgeordnete Julia Herr, moderiert von Uschi Christl, über Umwelt- und Frauenpolitik. „Wir müssen gemeinsam überlegen, wie wir im großen Stil etwas ändern, denn so viel Zeit bleibt uns nicht mehr!“, erklärt Heitz und betont: „Es wird nicht gehen ohne Verzicht, jeder der etwas anderes behauptet...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Tobias Höglinger,  Renate Heitz, Anton Steinmetz und Jakob Liedlbauer am Equal Pension Day 2021 in Kronstorf.

Altersarmut
Equal Pension Day: 41,6 Prozent weniger Pension für Frauen

Am 1. August haben heuer Männer bereits so viel Pension erhalten wie Frauen bis zum Jahresende. Der bundesweite Equal Pension Day zeigt den Pensionsunterschied von 41,6 Prozent in Österreich auf. KRONSTORF. Die Gründe sind unter anderem in unbezahlter Arbeit, Teilzeit, Karenzzeit, geringere Bezahlung in frauendominierten Branchen, Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern, die Corona-Arbeitslosigkeit zu finden. Bei einer Straßenaktion in Kronstorf am 1. August forderten Vertreter der SPÖ die...

  • Enns
  • Christina Gärtner
Gerda Weichsler-Hauer, Renate Heitz, Kornelia Hamberger, Gisela Peutlberger-Naderer und Christina Mühlböck (v. l. n.r.).

SPÖ Frauen Linz-Land
Danke für den jahrzehntelangen Einsatz

Am vergangenen Samstag lud Gisi Peutlberger-Naderer auf ihren Hof in Kematen zu einer Matinee ein. LINZ-LAND. „Wir verabschiedeten dabei sie und die 3. Landtagspräsidentin Gerda Weichsler-Hauer aus dem Landesfrauenvorstand beziehungsweise auch aus dem OÖ Landtag – beide nach langjähriger Tätigkeit“, betont Renate Heitz, Landesfrauenvorsitzende der SPÖ Obverösterreich. „Ein Sommertag mit vielen hervorragenden SPÖ Frauen“Bei Vizebürgermeisterin Kornelia Hamberger bedankte sich Heitz uns für ihre...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
SPÖ Landesfrauenvorsitzende Renate Heitz (links m Bild) übergibt Menstruationsartikel an den SOMA Sozialmarkt in Linz.

Spende an SOMA
SPÖ Frauen spenden Menstruationsartikel an Linzer Sozialmarkt

Die SPÖ Frauen Oberösterreich und die Landesorganisation spendeten jetzt Menstruationsartikel an den SOMA Sozialmarkt in Linz. Damit sollen Frauen mit geringem Einkommen unterstützt werden. Im Laufe eines Lebens gibt eine Frau etwa 10.000 Euro für Menstruationsartikel sowie Verhütungsmittel aus. LINZ. Monats-Hygieneprodukte sollen keine Luxusware sein, finden die SPÖ Frauen Oberösterreich. Daher übergaben sie jetzt 3.400 Tampons und 1.700 Binden an den SOMA Sozialmarkt in Linz. Die Menge reicht...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

Kunst am Heuboden
16 Künstler des Vereins TraunART stellen aus

Vernissage: 03.07.2021 19:00 Uhr Ausstellung: 09.07.2021 15:00-20:00 Uhr u. 11.07.2021 11:00-16:00 Uhr Finissage und Buchpräsentation von Alois Rogl 16.07.2021 19:00 Uhr Adresse: Rogl/Bachbauergut, Himmelreichstraße 11, 4052 Ansfelden Teilnehmende Künstler: Eibensteiner Manuela, Feigl Brigitte, Folie Manfred, Holzner Hermann, Kiesler Ingrid, Jaksch Eva, Jochmann Hans-Georg, Kretschmer Klaus Hermann, Neumüller Marianne, Ofenböck Fabiola, Reichhard Franz Günter, Rogl Alois, Schinner Christine,...

  • Linz-Land
  • Hermann Holzner
4

Gmunden, Almtal und Bad Ischl
SPÖ Frauen-Landesvorsitzende Renate Heitz tourte durch das Salzkammergut

SALZKAMMERGUT Zahlreiche Programmpunkte standen beim Bezirksbesuch der SPÖ-Landesfrauenvorsitzenden Renate Heitz im Salzkammergut an der Tagesordnung. Die Vizebürgermeisterin und Kulturreferentin von Ansfelden besuchte kürzlich den Bezirk Gmunden und führte dabei zahlreiche Gespräche. Begleitet wurde Renate Heitz von der Landtagsabgeordneten Sabine Promberger und dem SPÖ-Spitzenkandidaten des Bezirkes Gmunden Mario Haas. Wie dieser kandidiert die SPÖ-Landesfrauenvorsitzende am 26. September...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Ansfeldens amtierender Bürgermeister Manfred Baumberger und seine Vizebürgermeisterin Renate Heitz von der SPÖ.

Wahlen 2021
SPÖ Ansfelden stellt Kandidaten für Gemeinderatswahl vor

Erstmals wurde die SPÖ Kandidatenliste mittels Briefwahl beschlossen. Rund 300 Mitglieder waren stimmberechtigt und bestätigten den von der Stadtpartei ausgearbeiteten Wahlvorschlag mit Mehrheiten zwischen 92 und 98Prozent. ANSFELDEN. „Ich freue mich über die große Beteiligung, welche doppelt so hoch war, als bei früheren Listenwahlen“, zeigt sich Fraktionsobmann und Wahlkampfleiter Thomas Unger erfreut. Insgesamt wurden 74 Personen – 37 Frauen und 37 Männer nominiert. Baumberger und Heitz...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Anlässlich des neunten Frauenmordes in Österreich in diesem Jahr veranstaltete das "Bündnis 8. März OÖ" eine Schweigekundgebung am Martin-Luther-Platz.
5

Femizide in Österreich
Solidarischer Protest gegen Frauenmorde

Vertreterinnen zahlreicher oberösterreichische Frauenvereine und -organisationen gedachten gemeinsam am 4. Mai den Frauen, die in diesem Jahr in Österreich von ihrem Partner oder Ex-Partner ermordet wurden. Die einstündige Schweigekundgebung fand am Martin-Luther-Platz statt. Anlass dazu gab der neunte Frauenmord (Femizid) in Österreich Ende April.  LINZ. Als das "Bündnis 8. März– Oberösterreichs Frauen* verbünden sich" (Bündnis 8. März OÖ), veranstalteten Vertreterinnen zahlreicher...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Tobias Höglinger, Manfred Baumberger, Renate Heitz, Werner Gruber, Thomas Unger und Thomas Kolar (v. r. n. l.).
1

1. Mai 2021
SPÖ Linz-Land feierte den „Tag der Arbeit“

Kundgebung wurde live aus dem Stadtamt Ansfelden im Internet übertragen. LINZ-LAND/ANSFELDEN. Corona-bedingt konnte die SPÖ auch 2021 Aufmärsche und Kundgebungen zum 1. Mai nicht auf der Straße stattfinden lassen.„Gemeinsam mit der SPÖ Ansfelden haben wir jedoch unsere Kundgebung ins Internet verlegt, um auf die großen politischen Themen aufmerksam zu machen“, betont SPÖ-Bezirksparteivorsitzender und Landtags-Spitzenkandidat Tobias Höglinger. „Klare Worte der Sozialdemokratie“An dieser nahm der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
5

Mein unsichtbarer Gartenzaun
SPÖ Frauen Linz-Land machen Missbrauchsprävention in Kindergärten zum Thema

Der 2. April war jedes Jahr der internationale Tag des Kinderbuches. Diesen Tag wählten die Bezirksfrauen der SPÖ Linz-Land für eine bezirksweite Aktion: das Bilderbuch „Mein unsichtbarer Gartenzaun“ wurde den Kindergartenleiterinnen in allen Kindergärten in Linz-Land überreicht. LINZ-LAND. Das Buch der Puckinger Autorin Michi Datscher beschäftigt sich mit persönlichen Grenzen, mit guten und schlechten Geheimnissen und wie man sich Hilfe holt- kurz mit dem Thema Missbrauchsprävention und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
2

Rückblick
Frauentag 2021 in Ansfelden

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde  die in Ansfelden schon etablierte Frauentagsveranstaltung am Hauptplatz in Haid in stark reduzierter Form abgehalten. Veranstaltet wurde dieses Miteinander von einem Organisationskomitee aus allen im Gemeinderat vertretenen Parteien, der katholischen Kirche und dem Jugendzentrum Echo. ANSFELDEN. Die Rosen, die Bürgermeister Baumberger jedes Jahr zur Verteilung spendet, waren auch wieder mit dabei. Thematisch stellte man die Kundgebung unter das Motto: „Corona...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
SPÖ Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer

Fünf-Punkte-Forderungspaket
SPÖ Oberösterreich fordert Arbeitszeitverkürzung

Um für Frauen mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft zu erreichen, hat die SPÖ OÖ einen Fünf-Punkte-Forderungsplan erstellt. Dieser umfasst ein Gesetz für Lohntransparenz, Arbeitszeitverkürzung, die Anhebung des Mindestlohns, kostenlose Kinderbetreuung sowie einen Rechtsanspruch auf diese. OÖ. „Die Frauen haben in der Corona-Krise die unsichtbare Arbeit gemacht, oft auch die unbezahlte. Sie haben sich damit deutlich höheren Risiken ausgesetzt als viele Männer. Risiken, die in die Richtung...

  • Oberösterreich
  • Julian Kern
Derzeit geschlossen: In der spinnerei Traun herrscht wie bei vielen anderen Häusern seit mehr als 100 Tagen kultureller Stillstand.

Corona und Kultur
Kulturszene liegt am Boden

Lockdown: Zahlreiche Veranstaltungen müssen wiederum verschoben oder ganz abgesagt werden. TRAUN/ANSFELDEN. Der Handel hat seinen Pforten für Kunden wieder geöffnet, und auch die Schüler sind in die Klassenzimmer zurückgekehrt. Während es in diesen zwei Bereichen – wenn auch unter strengen Einschränkungen – zu Öffnungsschritten kam, wartet man andernorts noch auf die viel ersehnte Rückkehr zu einer Art von Normalität. Neben der Gastro- und Tourismusbranche hat die Covid-19-Pandemie vor allem...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Ansfeldens Kulturreferentin und Vizebürgermeisterin Renate Heitz mit Marchtrenks Kulturstadträtin Heidi Strauß bei der Kranzniederlegung für die Kultur in der Corona-Krise.

Update – Trauerrede von Renate Heitz
„Liebe Kultur, ruhe in Frieden“

„Werte Trauergemeinde! Seit 2. November 2020- bezeichnender Weise dem Allerseelen-Tag- befindet sich die Kulturnation Österreich im 2. Kultur-Lockdown. Die Kulturveranstaltungen waren einer der ersten Bereiche, die damals wieder gänzlich verboten wurden“, betont Ansfeldens Vizebürgermeisterin bei der Trauerrede und Kranzniederlegung für die Kultur. Diese fand vor dem Anton-Bruckner-Denkmal in Ansfelden statt. ANSFELDEN. Heitz: „Am, 9. Februar, waren es 100 Tage, die seit diesem Einstellen der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Renate Heitz
„Grüße zum neuen Jahr von den SPÖ Frauen Linz-Land“

Neujahrsempfänge sind 2021 leider nicht möglich und deshalb haben die SPÖ Frauen Linz-Land sich entschlossen eine Foto-Aktion zu starten, mit der sie den Frauen ein erfolgreiches Jahr 2021 wünschen. LINZ-LAND. „Im Vergleich zu 2020 ist da ja ziemlich viel möglich! Frauen zählen vielfach zu den Verliererinnen der #Corona-Krise. Sie haben unbezahlt und unbedankt viele Aufgaben übernommen, die vorher von anderen erledigt wurden – in der Kinderbetreuung, in der Bildung und Pflege, haben überwiegend...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
„Wir wollen mit den SPÖ-Frauen natürlich eng zusammenarbeiten, weil das Engagement für eine Gleichstellung der Frauen in allen Lebensbereichen auch ein wichtiges Anliegen der SPÖ ist“, betont SPÖ-Bezirkschef Tobias Höglinger und gratuliert zur Wahl mit einem Blumenstrauß.
5

Renate Heitz
„Leben der Frauen verbessern“

Renate Heitz, Ansfeldens Vizebürgermeisterin und neue Landesfrauenvorsitzende der SPÖ Frauen Oberösterreichs, über ihre politische Agenda. Warum haben Sie in diesen schwierigen Zeiten den Landesvorsitz der SPÖ Frauen übernommen? Heitz: Ich wurde im November 2019 für die Funktion nominiert, konnte im April 2020 aber nicht wie geplant schon gewählt werden, weil die für damals angesetzte Landesfrauenkonferenz wegen des ersten Lockdowns nicht durchgeführt werden konnte. Dass die Zeiten seither...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Tobias Höglinger, Nikola Gringinger, Renate Heitz,  Sascha Lindenmayr und  Rudolf Scharinger.

Gegen Gewalt gegen Frauen
Gemeinsam Flagge zeigen in Traun

Der 25. November war der "Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen". TRAUN. Weltweit werden von verschiedensten Organisationen Aktionen unternommen, um auf Diskriminierung und Gewalt an Frauen und Mädchen aufmerksam zu machen und gleichzeitig dagegen anzukämpfen. Auch die Frauenberatungsstelle BABSI Traun in Zusammenarbeit mit der Stadt Traun, den SPÖ-Frauen sowie dem ÖGB setzt jedes Jahr ein Zeichen: Mit dem Fahnenaushang "Frei leben ohne Gewalt" soll auf das weitgehend tabuisierte Thema...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Renate Heitz fordert die Politik zum Handeln auf.

SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Renate Heitz
„Stopp der Gewalt an Frauen“

„Jetzt dürfen wir die  Frauen nicht allein lassen und müssen alles tun, um Gewalt zu verhindern“, betont die Bezirksfrauenvorsitzende und designierte Landesvorsitzende der SPÖ Frauen, die Ansfeldnerin Renate Heitz. LINZ-LAND (red). Dieser Appell erfolgt vor den 16 Tagen gegen Gewalt, diese finden vom 25. November bis 10. Dezember statt. Die SPÖ-Frauen fordern einen raschen Ausbau der Gewaltschutz- und Frauenberatungseinrichtungen in ganz Österreich, ein Soforthilfepaket von 5 Millionen Euro,...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Brigitte Werenka, Ernst Promberger, Manfred Baumberger, Thomas Unger und Renate Heitz rufen die Bürger zur aktiven Mitarbeit auf
1

Bürger sind gefragt
SPÖ Ansfelden startet Bürgerbeteiligung für neues Verkehrskonzept

Nach Einleitung des Vorprojekts für die Verlängerung der Straßenbahn von Traun nach Ansfelden und Start des UVP Verfahrens B139 sind alle verkehrstechnischen Projekte im Gemeindegebiet der Stadt Ansfelden auf Schiene. ANSFELDEN (red). Der Gemeinderat hat das Vergabeverfahren für ein Verkehrskonzept in Auftrag gegeben. Dabei wurden in mehreren Arbeitssitzungen mit allen Fraktionen die Eckpfeiler abgesteckt. Die Stadt-SP fordert vor allem, dass neben dem Kerngebiet Haid, auch alle anderen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
„Die Corona-Krisenzeit hat vor allem für Frauen manches schwerer gemacht“, betont die SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Renate Heitz.

SPÖ Bezirksfrauen Linz-Land auf Klausur
„Lage der Frauen ist dermaßen ernst, dass es uns nicht an Themen mangelt“

Der frisch gekürte Bezirksfrauenvorstand der SPÖ-Frauen Linz-Land hat sich eine Woche nach der Neuwahl zur Klausur getroffen. LINZ-LAND (red).  Im Jägermayrhof in Linz wurde unter der kundigen Führung von Martin Angerbauer gemeinsam darüber nachgedacht, mit welchen Themen und Aktivitäten sich die Frauen im kommenden Jahr politisch einbringen wollen. „Corona hat Frauen in weit höherem Ausmaß getroffen als Männer“„Die Lage der Frauen ist dermaßen ernst, dass es uns aktuell nicht an Themen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Tobias Höglinger, flankiert von der Landtagsabgeordneten Gisela Peutlberger-Naderer (li.) und Landesrätin Birgit Gerstorfer (re.).

SPÖ Linz-Land trifft Personalentscheidungen
Tobias Höglinger soll Hermann Krist und Gisela Peutlberger-Naderer nachfolgen

SPÖ Linz-Land stellt die Weichen für den Bezirksvorsitz und die Landtagswahl, nicht ohne einen Konflikt. LINZ-LAND. Die SPÖ-Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer selbst ließ es sich nicht nehmen, den Teilnehmern einer Diskussion der SPÖ Piberbach – zum Thema Pflege – Tobias Höglinger, den Spitzenkandidaten und designierten Bezirksvorsitzenden der SPÖ Linz-Land und Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2021, vorzustellen und ihm alles Gute für die künftigen Herausforderungen zu wünschen....

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.