SPÖ Oberösterreich

Beiträge zum Thema SPÖ Oberösterreich

Landesrätin Birgit Gerstorfer mit Bürgermeister Dietmar Groiss (beide SP).

Landesrätin Gerstorfer
"Neuer Ortschef setzt wichtige Impulse für Aschach"

Dietmar Groiss (SP) ist seit 26. September der neue Bürgermeister von Aschach an der Donau. Bereits im ersten Wahlgang haben 60 Prozent der  Wähler dem 30-jährigen AHS-Lehrer ihr Vertrauen geschenkt. Bei einem Besuch von Landesrätin Birgit Gerstorfer (SP) fand ein Austausch über die wichtigsten Vorhaben für die Gemeinde statt. Erste Arbeitsschwerpunkte will Dietmar Groiss in den Bereichen Ortsentwicklung und Verkehr setzen. ASCHACH/DONAU. "An schönen Tagen ist unser schöner Markt häufig...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
In diesem Jahr werden Spenden für die OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe gesammelt.

SPÖ-Weihnachtsbaumaktion
Unterstützung für die OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe

„Heuer unterstützen wir mit unserer Aktion 
die Arbeit der OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe“, sagt Dominik Reisinger, Bürgermeister von Haslach (SPÖ). In diesem Jahr geht die Aktion "SPÖ-Weihnachtsbaum" in die zweite Runde. HASLACH. Nach dem Erfolg im Jahr 2020, in welchem über 13.000 € für das SOS-Kinderdorf gesammelt wurden, steht in Haslach auch dieses Jahr ein SPÖ-Weihnachtsbaum. Er lädt alle Bürger dazu ein, die Aktion zum Wohle von krebskranken Kindern zu unterstützen. Der Erlös kommt im heurigen...

  • Rohrbach
  • Manuel Tonezzer
245

Jubiläum
SPÖ OÖ feierte 130 Jahre in Steyr

Festveranstaltung im Museum Arbeitswelt Steyr: Unter dem Motto "Wie gehts weiter" gab es bei der Festveranstaltung zu 130 Jahre SPÖ Oberösterreich am Freitag, 12.11. im Museum Arbeitswelt zahlreiche Vorträge und Diskussionsrunden. Bernd Dobesberger, Landesvorsitzender der SPÖ Oberösterreich und Bürgermeister Markus Vogl begrüßten die zahlreichen Gäste. Danach gab es Orginaltöne und Texte aus der Gründungszeit. Es folgten einige Talkrunden mit Landesrätin und SPÖ Landesvorsitzende Birgit...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Michael Lindner und Birgit Gerstorfer.

"Klares Missmanagement"
Birgit Gerstorfer kritisiert Corona-Politik in Oberösterreich

Auf einer Pressekonferenz am 8. November kritisiert Landesrätin und SPÖ Vorsitzende Birgit Gerstorfer den Umgang der Landesregierung mit der Corona-Pandemie scharf.  OÖ. „Landeshauptmann Thomas Stelzer und dessen Stellvertreter Manfred Haimbuchner haben ein klares Missmanagement in Oberösterreich zu verantworten", sagt Gerstorfer. „Ihr Nicht-Handeln riskiert einen weiteren Lockdown", fügt sie auf der gemeinsam Pressekonferenz mit Michael Lindner, Landtagsabgeordneter und SPÖ Klubvorsitzender,...

  • Oberösterreich
  • Manuel Tonezzer
Das letzte Mal im Einsatz: Gisela Peutlberger-Naderer im OÖ. Landtag.
2

Gisela Peutlberger-Naderer
„Bleibe meiner SPÖ treu“

Nach drei Jahrzehnten Landespolitik: Gisela Peutlberger-Naderer blickt zurück und in die Zukunft. Am 23. Oktober 2021 hat sich der neue Landtag – ohne Sie, nach 30 Jahren – konstituiert. Wie geht es Ihnen damit? Peutlberger-Naderer: Leben bedeutet Veränderung, ich war sehr gerne Abgeordnete, konnte das Mandat ganze 30 Jahre ausüben, was mich sehr ehrt und mir viel Freude bereitet hat. Jetzt ist es Zeit für einen Generationenwechsel. Alles hat seine Zeit. Auf welche umgesetzten Projekte und...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Anzeige
Birgit Gerstorfer und die SPÖ Oberösterreich haben sich deshalb ein Modell überlegt, das Familien entlastet, den Betrieben Sorgen nimmt und den Kindern Spaß macht: Der 6+3 Familien-Sommer-Plan.

Birgit Gerstorfer und die SPÖ Oberösterreich:
Neue Initiativen in der Bildungspolitik: Der „6+3 Familien-Sommer-Plan“ der SPÖ!

14 Wochen Ferien haben Österreichs Schülerinnen und Schüler derzeit. Für die Eltern bedeutet das: Großeltern organisieren, Nachbarn um Hilfe bitten, mit Urlauben und Zeitausgleich herumjonglieren und im besten Fall können ältere Geschwister schon ein bisschen aushelfen. Für die Unternehmen heißt es wiederum, auf wertvolle Arbeitskraft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verzichten zu müssen. Meistens jedoch auf die der Frauen. Es ist ein Balance-Akt sowohl für die Familien als auch für die...

  • Oberösterreich
  • Anna-Maria Helmhart
20

Wahlkampf
Rendi Wagner in Linz

Wahlkampf in Oberösterreich und Linz. Eine der seltenen Gelegenheiten Politikerpersönlichkeiten live zu sehen und zu erleben. Die Bundesvorsitzende der SPÖ Pamela Rendi Wagner fehlt mir noch in meiner Promifotosammlung, also auf mit dem Zug nach Linz. Zunächst war es im Vorfeld schon einmal nicht so leicht, dieses Termin zu eruiren. Wochen und Tage vorher war nichts davon in den Medien zu finden. Erst ein Mail an das Büro der Bundesvorsitzenden und eine Nachfrage bei meiner Gemeinde SPÖ brachte...

  • Linz
  • A. Gasselsberger
SPÖ-Chefin Birgit Gerstorfer im BezirksRundschau-Interview.
4

Birgit Gerstorfer im Interview
"Nur die SPÖ schaut kritisch auf die ÖVP-FPÖ-Koalition"

SPÖ-Chefin und Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer spricht im BezirksRundschau-Interview über die rote Wahlkampagne, Pflege, Kinderbetreuung und aktuelle Umfragewerte. Aufgrund der Unwetter ist das Thema Klima- und Umweltschutz sehr präsent. Die Grünen sind diesbezüglich fast euphorisch, weil es ihnen im Wahlkampf hilft. Hat da die SPÖ dem Wähler überhaupt was anzubieten? Natürlich spielt der Klimaschutz eine große Rolle. Wir sind gegen eine überdimensionale Bodenversiegelung, für den Ausbau...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
165

OÖ. Landesausstellung 2021 Steyr ARBEIT WOHLSTAND MACHT
SPÖ Landtagsklub besuchte Steyr

Die dritte Landtagspräsidentin Gerda Weichsler Hauer lud den Landtagsklub nach Steyr ein Steyr: Am Sonntag, 8. August besuchte der Spö Landtagsklub die Landesausstellung in Steyr. Die ehemalige Vizebürgermeisterin und Vereinsvorsitzende vom Museum Arbeitswelt Ingrid Weixlberger begrüßte die Abgeordneten, danach folgte ein Rundgang durch die interessante und sehenswerte Ausstellung unter dem Thema Arbeit. Später ging es bei einem Spaziergang durch den schönen Wehrgraben weiter. Am Abend stand...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
SPÖ Landesfrauenvorsitzende Renate Heitz (links m Bild) übergibt Menstruationsartikel an den SOMA Sozialmarkt in Linz.

Spende an SOMA
SPÖ Frauen spenden Menstruationsartikel an Linzer Sozialmarkt

Die SPÖ Frauen Oberösterreich und die Landesorganisation spendeten jetzt Menstruationsartikel an den SOMA Sozialmarkt in Linz. Damit sollen Frauen mit geringem Einkommen unterstützt werden. Im Laufe eines Lebens gibt eine Frau etwa 10.000 Euro für Menstruationsartikel sowie Verhütungsmittel aus. LINZ. Monats-Hygieneprodukte sollen keine Luxusware sein, finden die SPÖ Frauen Oberösterreich. Daher übergaben sie jetzt 3.400 Tampons und 1.700 Binden an den SOMA Sozialmarkt in Linz. Die Menge reicht...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Michael Lindner ist seit Dezember 2020 Klubchef der SPÖ im oö. Landtag.

SPÖ-Klubchef Michael Lindner
"Bei der Landtagswahl den zweiten Platz holen"

Michael Lindner hat im Herbst ein klares Ziel: Die SPÖ will bei der Landtagswahl am 26. September die FPÖ überholen und wieder Nummer zwei im Bundesland werden. OÖ. „Das ist deshalb so wichtig, weil die Bereiche Soziales sowie Gesundheit und Kinderbetreuung wieder viel mehr gestärkt werden müssen, als das jetzt möglich ist“, so Lindner. Obwohl die letzte BezirksRundschau-Umfrage die Sozialdemokraten noch eindeutig auf Platz drei bei knapp unter 20 Prozent sah, ist noch unklar, wie sich die...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Birgit Gerstorfer möchte die Anliegen der Rohrbacher erfahren und lädt zum Online-Kaffee.

Aktion
Birgit Gerstorfer lädt Rohrbacher zu Online-Treffen ein

Wer seine Fragen schon immer persönlich an Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer stellen wollte, hat dazu am 7. Mai die Gelegenheit. BEZIRK ROHRBACH. Im Bezirk Rohrbach ist Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer am kommenden Freitag, 7. Mai, zu Besuch – zumindest online. Dabei gibt es auch die Möglichkeit, mit der SPÖ-Politikerin ins Gespräch zu kommen. In einer exklusiven Runde von zehn bis zwölf Personnen haben Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Anliegen und Wünsche persönlich zu deponieren. Die...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Die Mitglieder Bezirks-SPÖ fordern Konzepte mit "klarer Handschrift" für ein Oberösterreich nach der Corona-Pandemie.

SPÖ
"Corona-Krise und Co dürfen zu keinen Verschlechterungen führen"

Die Mitglieder der SPÖ Kirchdorf fordern Konzepte mit "klarer Handschrift" für ein Oberösterreich nach der Corona-Pandemie. BEZIRK KIRCHDORF. Im Detail sollen darin zum Beispiel Arbeitsplätze, die mit anderen Lebensbereichen vereinbar sind und eine anständige sowie existenzsichernde Entlohnung garantieren, enthalten sein. Grund für diese Forderung ist, dass sich der Arbeitsmarkt während der jüngst vergangenen Jahrzehnte verändert hat. So wurde die Arbeitswelt zum Beispiel flexibler und...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

SPÖ
Birgit Gerstorfer online zu Besuch in Urfahr-Umgebung

URFAHR-UMGEBUNG. Sozial-Landesrätin und SPÖ-Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer ist am 27. April 2021, von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr, online in Urfahr-Umgebung zu Besuch. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dabei ab 18.30 Uhr im Livestream via Facebook @spooe.at und über die Homepage live.spooe.at zusehen und ihre Fragen direkt an Birgit Gerstorfer stellen. Birgit Gerstorfer ist Landesrätin und Vorsitzende der SPÖ Oberösterreich. Als langjährige Arbeitsmarktexpertin und Landesrätin kennt sie...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Birgit Gerstorfer wurde zur Spitzenkandidatin der SPÖ Oberösterreich für die Landtagswahl im Herbst gewählt.

Vorbereitung auf den Wahlkampf
SPÖ bestätigt Gerstorfer als Spitzenkandidatin

Nach dem ersten digitalen Landesparteitag im Herbst ging die SPÖ auch am 17. April einen neuen Weg: Knapp 100 Delegierte trafen sich beim Linzer Lentos, um die Kandidaten für die Landtagswahlen zu küren und das Wahlprogramm zu beschließen. Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer wurde dabei mit 99 Prozent zur Spitzenkandidatin gewählt. OÖ. In ihrer Rede skizzierte Gerstorfer ihre Vorstellung, wie Oberösterreich nach Corona aussehen solle: "Es braucht jetzt mehr SPÖ. Wir kämpfen für Arbeitsplätze,...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Zoom-Meeting
Online-Talks in kleiner Runde mit Birgit Gerstorfer

Zu Online-Talks in kleiner Runde lädt Birgit Gerstorfer ein. Die Sozial-Landesrätin und SPÖ-Landesvorsitzende ergänzt mit diesen Zoom-Meetings ihr Angebot. Via Facebook-Chats ist sie ebenfalls in den oberösterreichischen Bezirken präsent. STEYR, STEYR-LAND. Die nächste Zoom-Veranstaltung findet in Steyr und Steyr-Land am Freitag, 23. April statt. „Wer mit Birgit Gerstorfer plaudern und diskutieren möchte, kann dies über www.spooe.at/mitbirgit arrangieren. Unter ‚Wunschtermin‘ sind die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Landesrätin Birgit Gerstorfer.

SPÖ Oberösterreich
„Gegen die soziale Kälte der Bundesregierung“

Die SPÖ Oberösterreich fordert eine „staatliche Intervention“ am Arbeitsmarkt. Mit der Aktion 40.000 sollen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise bekämpft werden. OÖ. Wie das Gesundheitssystem, so ist auch der Arbeitsmarkt momentan von der Pandemie belastet: In Österreich gibt es momentan 510.000 Menschen, die gerade entweder arbeitslos sind oder sich in AMS Schulungen befinden. Davon waren im Jänner rund 139.818 von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen. „Es zeigt sich sehr deutlich, dass...

  • Oberösterreich
  • Julian Kern
SPÖ Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer

Fünf-Punkte-Forderungspaket
SPÖ Oberösterreich fordert Arbeitszeitverkürzung

Um für Frauen mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft zu erreichen, hat die SPÖ OÖ einen Fünf-Punkte-Forderungsplan erstellt. Dieser umfasst ein Gesetz für Lohntransparenz, Arbeitszeitverkürzung, die Anhebung des Mindestlohns, kostenlose Kinderbetreuung sowie einen Rechtsanspruch auf diese. OÖ. „Die Frauen haben in der Corona-Krise die unsichtbare Arbeit gemacht, oft auch die unbezahlte. Sie haben sich damit deutlich höheren Risiken ausgesetzt als viele Männer. Risiken, die in die Richtung...

  • Oberösterreich
  • Julian Kern
SPÖ-Landesgeschäftsführer Georg Brockmeyer (l.) und -Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer (r.).

Welttag der sozialen Gerechtigkeit
"Ungerechtigkeit größer als gedacht"

Den "Welttag der sozialen Gerechtigkeit" am 20. Februar zum Anlass, forderten SPÖ-Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer und -geschäftsführer Georg Brockmeyer kürzlich mehr Gerechtigkeit. OÖ. Nach Gerstorfer besitzt nämlich ein Prozent der Einwohner 39 Prozent des österreichischen Vermögens. Das gehe aus einer Studie österreichischer Ökonomen an internationalen Universitäten hervor. "Die Zahl zeigt, dass die soziale Ungerechtigkeit größer ist, als bisher gedacht", sagt Gerstorfer kürzlich während...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Thomas Berghuber, Landesrätin Birgit Gerstorfer und Ferdinand Herndler (v.l.).

Private Schulden
"Rechne künftig mit 40 Prozent mehr Privatkonkursen"

2021 rechnen Schuldnerberatung und -hilfe mit einem Anstieg von Beratungen. Aus diesem Grund wird das Budget für die beiden Einrichtungen um 200.000 Euro auf vier Millionen Euro erhöht. Das Geld wird für zusätzliche Mitarbeiter verwendet. Es stammt aus dem Sozialressort des Landes und dem Familienministerium. OÖ. Für Thomas Berghuber, Geschäftsführer der Schuldnerberatung Oberösterreich, hängt dieser Anstieg an Beratungen mit der coronabedingten Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit zusammen. "Viele...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Manfred Zaunbauer ist designierter Präsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes Oberösterreichs, kurz SWV OÖ.

SWV Oberösterreich
Manfred Zaunbauer ist neuer Landespräsident

Seit dem Jahreswechsel ist Manfred Zaunbauer designierter Präsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes Oberösterreichs, kurz SWV OÖ. Der 53-Jährige aus Offenhausen übernimmt das Amt von Doris Margreiter. OFFENHAUSEN/OÖ. Für die SPÖ-Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer ist Zaunbauer "ein würdiger Nachfolger. Vor allem, wenn es um seinen Einsatz für kleine und mittlere Unternehmen geht." Die Konferenz, in der sich Europack-Geschäftsführer Zaunbauer der offiziellen Wahl stellt, soll im...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
SPÖ-Voristzende Birgirt Gerstorfer fordert die Abschaffung der Kindergartengebühren.
1

Finanzielle Unterstützung
SPÖ Oberösterreich fordert kostenlose Kinderbetreuung

Aufgrund der Kindergartengebühren verzichten viele Eltern auf die Betreuung am Nachmittag. Dies hat sowohl kurz- als auch langfristig Folgen. SPÖ fordert Entlastung. OÖ. Seit 2018 müssen alle Eltern eine Kindergartengebühr bezahlen, die ab 13 Uhr eine Nachmittagsbetreuung benötigen. Dabei fallen Kosten von bis zu 110 Euro pro Kind und Monat an. Die SPÖ kritisiert, dass viele Eltern ihre Kinder aufgrund der Kindergartengebühren am Nachmittag zu Hause lassen und die Betreuung im Regelfall auf die...

  • Oberösterreich
  • Julian Kern
„Aufgabe der Politik, Freiwilligen die ehrenamtliche Arbeit für uns alle zu erleichtern“, betont Gisela Peutlberger-Naderer.

Gisela Peutlberger-Naderer
„Forderung zur Förderung des C-Scheins wird nun Realität“

SPÖ-Landtagsabgeordnete Gisela Peutlberger-Naderer fordert seit Jahren die Förderung des C-Schein bei der Feuerwehr ein, nun ist es soweit. LINZ-LAND. „Spät, aber doch schafft Schwarzblau in Oberösterreich nun die längst überfälligen Anreize, um Feuerwehrleuten den Zugang zu einem C-Führerschein zu erleichtern“, zeigt sich SPÖ-Landtagsabgeordnete Gisela Peutlberger-Naderer aus Kematen erleichtert. Die Landespolitikerin, die selbst ehrenamtlich als Feuerwehrfrau in ihrer Heimatgemeinde Achleiten...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Hilfskräfte sollen Besuche von Angehörigen in Alten- und Pflegeheimen nach dem Lockdown ermöglichen.

SPÖ OÖ
"Mit diesem Parteitag haben wir Geschichte geschrieben"

Kürzlich fand der Landesparteitag der SPÖ Oberösterreich statt. Dabei einigten sich die Teilnehmer darauf, die kostenlose Kinderbetreuung 2021 "endlich auf Schiene" zu bringen. Zudem sollen "Hilfskräfte" ermöglichen, dass nach dem Lockdown Angehörige in Alten- und Pflegeheimen besucht werden können.  OÖ. So stellt das momentane Besuchsverbot für die Landesrätin und wiedergewählte Parteivorsitzende Birgit Gerstorfer einen "harten Eingriff ins persönliche Leben" dar. "Falls es die Corona-Zahlen...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.