Thomas Unger

Beiträge zum Thema Thomas Unger

Thomas Unger wurde im Kreise der Spieler und Funktionäre sowie mit zahlreichen Ehrengästen verabschiedet.
5

ST. JOAHNN IN DER HAIDE
Kickerlegende hängte die Schuhe an den Nagel

Im zarten Alter von sieben Jahren begann am 10. Juli 1991 die Fußballerkarriere von Thomas Unger aus St. Johann in der Haide. Nach 30 Jahren als Spieler, davon 24 Jahre im Dienst seines Stammvereines SV Teubl St. Johann, war es für den Kicker mit Leib und Seele nun an der Zeit, die Fußballschuhe an den berühmten Nagel zu hängen. Für die Verantwortlichen des SV St. Johann, an der Spitze Obmann Mario Zugschwert, der passende Anlass, dieses besondere Ereignis im Anschluss an das erste Heimspiel in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
3

Stadtwache Ansfelden
Stadtwache wird zu politischem Zankapfel

Forderung der FP Ansfelden nach Stadtwache wird zum Politikum zwischen SPÖ und Freiheitlichen. ANSFELDEN. Die Freiheitlichen Ansfelden haben mit ihrem Vorschlag einer eigenen Stadtwache für Unverständnis bei der SPÖ gesorgt. „Die FPÖ bringt immer in den Wahljahren das Thema Sicherheit in die Medien. 2015 war das nicht anders, da wurde mehr Sicherheit für Ansfelden gefordert. Die FPÖ wurde 2015 zur stimmenstärksten Partei in Ansfelden gewählt. Sechs Jahre lang hätte die FPÖ zumindest einmal...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Gudrun Durstberger gemeinsam mit Thomas Unger.

Neue Gemeinderätin in Ansfelden angelobt

Jürgen Hutflesz von der SPÖ legte nach fast zwölf Jahren in der Gemeindepolitik aus beruflichen Gründen sein Mandat zurück.  Ihm nach folgt die 48jährige Ansfeldnerin Gudrun Durstberger. ANSFELDEN. Bei der ehemaligen Leistungssportlerin (Radfahren) wurde vor knapp 30 Jahren die Krankheit Multiple Sklerose diagonistiziert. Mittlerweile ist Durstberger auf einen Rollstuhl angewiesen und hat die Schwierigkeiten des Alltags für eingeschränkte Personen zu ihrer Aufgabe gemacht. „Ein Rollstuhl muss...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Christoph Hahn tritt die Nachfolge von Thomas Unger an.

Mitterdorf an der Raab
Neuer grüner Gemeinderat angelobt

Christoph Hahn wurde Ende März als neuer grüner Gemeinderat in Mitterdorf an der Raab angelobt. Thomas Unger hat seinen Sitz im Gemeinderat aus persönlichen Gründen zurückgelegt. Bezirkssprecherin Verena Kriegl freut es sehr, dass sich so schnell ein Nachfolger gefunden hat und möchte sich für die erfolgreiche Aufbauarbeit bei Thomas Unger bedanken. Über Christoph Hahn: Beruf: Biologe, Forschung und Lehre am Institut für Biologie (Zoologie), KFU Graz Privat: verheiratet, 2 Kinder Anliegen:...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
SWV-Landesgeschäftsführer Thomas Unger (l.) und der designierte Landespräsident Manfred Zaunbauer (r.).

Helpline des SWV
Unternehmer erhalten Unterstützung via Telefon

Seit 17. Februar können sich Unternehmer, die coronabedingt vor persönlichen oder finanziellen Herausforderungen stehen, an die Helpline des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands, kurz SWV, wenden. Das kostenlose Angebot läuft vorerst bis 30. April. OÖ. Beraten werden Unternehmer in fünf Bereichen. "Zum einen erhalten sie psychologische Unterstützung", sagt SWV-Landesgeschäftsführer Thomas Unger. Nach Manfred Zaunbauer, dem designierten Landespräsidenten, hat die Pandemie nämlich viele...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Brigitte Werenka, Ernst Promberger, Manfred Baumberger, Thomas Unger und Renate Heitz rufen die Bürger zur aktiven Mitarbeit auf
1

Bürger sind gefragt
SPÖ Ansfelden startet Bürgerbeteiligung für neues Verkehrskonzept

Nach Einleitung des Vorprojekts für die Verlängerung der Straßenbahn von Traun nach Ansfelden und Start des UVP Verfahrens B139 sind alle verkehrstechnischen Projekte im Gemeindegebiet der Stadt Ansfelden auf Schiene. ANSFELDEN (red). Der Gemeinderat hat das Vergabeverfahren für ein Verkehrskonzept in Auftrag gegeben. Dabei wurden in mehreren Arbeitssitzungen mit allen Fraktionen die Eckpfeiler abgesteckt. Die Stadt-SP fordert vor allem, dass neben dem Kerngebiet Haid, auch alle anderen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
von links: Thomas Unger, neuer SWV-Geschäftsführer, Doris Margreiter, SWV-Landespräsidentin und Helmut Mitter, scheidender SWV-Geschäftsführer informierten am 11. August 2020 über personelle Änderungen und aktuelle Pläne des SWV.

Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband OÖ
Thomas Unger wird neuer SWV-Geschäftsführer

Ab September ist Thomas Unger Landesgeschäftsführer beim Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband, kurz SWV, Oberösterreich. Er folgt auf Helmut Mitter, der sich nach neun Jahren in der Position verstärkt seinem eigenen Unternehmen widmen möchte. OÖ. Thomas Unger wird neuer Landesgeschäftsführer beim Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband OÖ. Das gaben SWV-Landespräsidentin Doris Margreiter, der scheidende Landesgeschäftsführer Helmut Mitter und Thomas Unger am 11. August 2020 in einer...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Thomas Unger, Doris Margreiter und Helmut Mitter (v. l. n. r.).

Wechsel beim Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband OÖ
Ansfeldner Thomas Unger folgt auf Helmut Mitter

Nach neun Jahren gibt Helmut Mitter die Position des Landesgeschäftsführers auf eigenen Wunsch ab. Die Personelle Veränderung im Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband OÖ, kurz SWV, findet im September statt. ANSFELDEN (red). Der  neue Landesgeschäftsführer beim Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband OÖ heißt Thomas Unger. Der 50-jährige Ansfeldner wechselt beruflich von Wien zurück nach Oberösterreich. Beruflicher Wechsel von Wien nach LinzSeit 2013 fungierte Unger dort als Generalsekretär...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Thomas Derler (ÖVP) soll künftig den Bürgermeistersessel in Mitterdorf einnehmen.
2 2

Die GRÜNEN und ÖVP Mitterdorf/Raab vereinbaren Zukunftspartnerschaft

Die beiden im zukünftigen Gemeinderat von Mitterdorf an der Raab vertretenen Fraktionen der GRÜNEN und der ÖVP haben eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit für die kommende Periode 2020 bis 2025 abgeschlossen. Im 15 Sitze umfassenden Gemeinderat der Gemeinde Mitterdorf an der Raab werden nach der Gemeinderatswahl vom 28.6.2020 und der konstituierenden Sitzung am 23. Juli 2020 die SPÖ 7 Sitze, die ÖVP 7 Sitze und die Grünen 1 Sitz einnehmen. Die GRÜNEN und die ÖVP verfügen damit gemeinsam über...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Nachwuchsförderung erhalten
Ansfelden belohnte Golfclub Stärk für ausgezeichnete Jugendarbeit

2020 feiert der Golfclub Stärk Ansfelden sein 20jähriges Bestehen. In diesen zwei Jahrzehnten zeichnete sich der Club Gastfreundschaft, herrlichem Ambiente, aber auch durch kontinuierliche Jugendarbeit auszeichnet. ANSFELDEN (red). Dafür hat die Stadtgemeinde Ansfelden hat den Verein heuer erstmals in die Reihe jener Clubs aufgenommen, welche eine ordentliche Nachwuchsförderung erhalten. „Es freut mich, dass wir so viele Vereine mit hervorragender Jugendarbeit in Ansfelden haben und nun auch...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Bei Thomas Unger in Oberschützen einkehren und eine gute Jause im urigen Ambiente genießen.
6

Regionale Speisekarte
Beim Gasthaus-Heurigen Unger in Oberschützen ist alles 100 % selbstgemacht

OBERSCHÜTZEN (kv). Die Eltern von Thomas Unger eröffneten im Jahr 1989 eine kleine Mostschenke in Oberschützen. "1997 habe ich dann den Betrieb übernommen und zu einem Gasthaus und Heurigen umgewandelt", erzählt Thomas Unger. Er wollte damit sein Angebot erweitern und sowohl warme als auch kalte Speisen sowie Kaffee, Bier und mehr seinen Gästen bieten können. Und das Konzept ging auf, denn bereits 2003 konnte er sein Lokal vergrößern und er hat jetzt Platz für rund 220 Personen im Innenbereich....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Neun der zehn "Eisenmänner": Thomas Unger, Peter Neumeister, Stephan Kamper, Florian Neumeister, Simon Windisch, Matthias Wesselowitsch, Thomas Windisch, Sebastian Kummer, Roman Marberl-Karner (v.l.). Nicht am Bild ist Obmann Thomas Gollowitsch.
3

Kirchbergs Triathleten wollen nach Hawaii!

Der junge Verein "Wiet tri" hat sich nach ersten Erfolgen hohe Ziele gesteckt. 3.000 Athleten stellten sich heuer in Klagenfurt dem Ironman Austria. Mit dabei war auch das Team von "Wiet tri" aus der Gemeinde Kirchberg. Zehn Herren stellten sich der Langdistanz und durften sich am Ende des Tages als "Ironman" bezeichnen. Auch die Familien der "Eisenmänner" waren mit dabei und nahmen an den "Ironkids"- und "Irongirl"- Bewerben teil. Für die mittlerweile rund 20 Vereinsmitglieder spielt der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Thomas Abel, Peter Pötsch, Christoph Brandner, Thomas Unger, Franz Damhofer, Matthias Seyerlehner und Johann Auer (v. l.).

Gold für beide Masters-Staffeln bei Bundesmeisterschaften

Mastersschwimmer der SG Eisenstraße überzeugen in der Freistilstaffel LOSENSTEIN/STEYR. Die ASKÖ Bundesmeisterschaften auf der Gugl wurden von Jung bis Alt von Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. Oktober, auf der 50er Bahn der Linzer Gugl durchgeführt. 382 Schwimmer aus 26 Vereine absolvierten 2250 Einzelstarts in drei Tagen. Die Masters der SG Eisenstraße dürfen bei diesem Event natürlich nicht fehlen. Eine kleine Abordnung aus der Mannschaft der SG Eisenstraße konnte in 26 Einzelstarts 9x Gold,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Thomas und Iris Unger
28

Thomas Unger präsentierte in Mitterdorf eine neue Form der Landwirtschaft

SoLaWi - Solidarische Landwirtschaft heißt das neue Projekt, das Thomas und Iris Unger aus Pichl ab sofort betreiben. In einer interessanten Informationsveranstaltung im Gemeindesaal in Mitterdorf informierte Thomas Unger über seine neue Form der Landwirtschaft. "Bei der solidarischen Landwirtschaft bezahlen die Verbraucher die Produktion am Hof und nicht die einzelnen Produkte. Durch einen Mitgliedsbeitrag wird der Anbau und die Ernte finanziert. Der Ertrag wird auf die Mitglieder dann...

  • Stmk
  • Weiz
  • Iris Bloder
Thomas Hiebler holte in seiner Klassen den dritten Platz in Gasen.

Klassendritter beim Stoanilauf

Thomas Hiebler vom LTV Bawag PSK Köflach startete beim Stoanilauf in Gasen über 12,1 km und 600 Höhenmeter. Durch das vielseitige Lauf- und Nordic Walking-Angebot gab es einen Teilnehmerrekord. Hiebler absolvierte zwei Drittel in einer Gruppe von Bergläufern, setzte sich aber beim letzten steilen Anstieg von der Gruppe ab. Mit seiner Zeit von 55:17 Minuten holte er den dritten Klassenrang. Bei den Herren siegte Thomas Unger in 50:24, bei den Damen gewann Paula Knoll-Rumpl in 58:37 Minuten.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.