Update – Beschuldigte wurden ermittelt
27-jähriger Linzer wurde im Trauner Stadtzentrum ausgeraubt

Aufgrund umfangreicher Ermittlungen konnten Beamte der Polizeiinspektion Traun nun eine sechsköpfige Tätergruppe ausforschen.

TRAUN. Dabei handelt es sich um eine 20-Jährige aus Linz, einen 37-Jährigen aus Steyr, einen 31-Jährigen aus Steyr, eine 29-Jährige aus Steyr, eine 19-Jährige aus Steyr sowie einen 24-jährigen rumänischen Staatsbürger aus Steyr.

Die Mittäter wurden auf freiem Fuß angezeigt

Der Rumäne sowie der 37-Jährige wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz festgenommen und in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Die Mittäter wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Beitrag vom 28. April – 9.03 Uhr:

Mehrere, bisher unbekannte Personen beraubten am 28. April 2021 um 00:25 Uhr in der Georg-Grinninger-Straße in Traun einen 27-jährigen Linzer. Während ihm einer von ihnen mit der Faust ins Gesicht schlug traten ihn die anderen mit den Füßen. Anschließend stahlen sie dem Mann die Umhängetasche.


Fahndung brachte keinen Erfolg

Nähere Umstände des Überfalles sind derzeit noch nicht bekannt, das Opfer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg.

Weitere aktuelle Meldungen aus Linz-Land findet man online auf meinbezirk.at/linz-land

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen