Einbruchdiebstahl bei zwei Trauner Unternehmen

Die Schadenssumme der Einbruchstour steht noch nicht fest.
  • Die Schadenssumme der Einbruchstour steht noch nicht fest.
  • Foto: Olaf_Mades/panthermedia
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

TRAUN (red). Dabei zwängten die Täter zwei Türen zu den Werkstätten einer Firma auf. Daraus entwendeten die Täter verschiedenes Werkzeug.

„Zweiter Tatort“ nur wenige Meter entfernt

In weiterer Folge begaben sich die Täter zu einer einige Meter weit entfernten Firma und zwängten dort in mehreren Angriffen ein Fenster auf und durchsuchten die Büroräumlichkeiten. Dabei wurden zwei weitere Innentüren aufgebrochen.

Tresor mit Flex „geöffnet“

Einen am Boden befestigten Tresor flexten bzw. brachen die Täter mit dem zuvor entwendeten Werkzeug auf. Das Werkzeug wurde am Tatort zurückgelassen und mit Putzmittel übergossen. Aus dem Tresor stahlen die Täter Bargeld. Die Gesamtschadenssumme steht derzeit noch nicht fest.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen