Rückschlag für die Juniors

Die Pasching Juniors haben am Sonntag, 16. September, um 17 Uhr die Mannschaft von Bewegung Steyr zu Gast.
  • Die Pasching Juniors haben am Sonntag, 16. September, um 17 Uhr die Mannschaft von Bewegung Steyr zu Gast.
  • Foto: FC Pasching
  • hochgeladen von Michael Garstenauer

BEZIRK (mig). Die Pasching Juniors sind nach einem tollen Start in die neue Saison nun nicht mehr ungeschlagen. In der 4. Runde mussten sie in Asten eine 0:1-Niederlage hinnehmen. Das einzige Tor in der Kornspitz-Arena erzielte dabei vor 140 Zuschauern Nicolae Mates in der 54. Minute. Kurioserweise verloren die Astner dennoch einen Platz in der Tabelle, da die punktegleiche Admira die 1b-Mannschaft von St. Florian mit 6:0 abfertigte. Die beiden Teams tauschten aufgrund des Torverhältnisses die Positionen. Für die Pasching Juniors steht nun am Sonntag Wiedergutmachung auf dem Programm, um 17 Uhr kommt Bewegung Steyr.
Aufsteiger Allhaming siegte vor eigenem Publikum gegen Ernsthofen mit 3:1, die Tore erzielten Lukas Mayrhofer, Thomas Lederhilger und Richard Marschal. Am Samstag muss Allhaming zu Tabellenführer Garsten. Ebenfalls treffen am Samstag Neuhofen/Krems und der SC Hörsching aufeinander. Während sich Neuhofen nach einem torlosen Remis in Niederneukirchen im Mittelfeld der Tabelle befindet, verlor Hörsching mit der 1:2-Heimniederlage gegen St. Ulrich an Boden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen