Bewegung Steyr

Beiträge zum Thema Bewegung Steyr

Sepp Krempl in Action.
2

Sieg gegen Bewegung Steyr
Tischtennis Ernsthofen 3 ist dem Herbstmeister-Titel näher

Das mit Spannung erwartete Duell um die Herbstkrone zwischen TTE 3 und SPG Union/ASV Bewegung Steyr 3 stand im besonderen Fokus der Ernsthofener Tischtennisfans. ERNSTHOFEN. Den Ernsthofenern gelang ein wichtiger Schritt Richtung Herbstmeistertitel mit ihrem 8:3 gegen die Steyrer Tischtennis-Asse. Auch TTE 4 konnte sich gegen die Bewegung-Spieler durchsetzen – 10:0 lautete das Ergebnis. Im dritten Duell gegen die Steyrer wurde die Ernsthofener Einser jedoch regelrecht „überrollt" – das Spiel...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Meho Omanovic (r.) erzielte in der 24. Minute das Goldtor für den SK Asten im Abstiegsduell gegen Bewegung Steyr.
34

Bezirksliga Ost
Astener ringen Bewegung Steyr in "6-Punkte-Spiel" nieder

Eine starke erste Halbzeit reichte dem SK Asten um sich im Abstiegsduell mit 1:0 durchzusetzen. ASTEN. Abstiegskampf pur hieß es Samstagnachmittag im Astener Kornspitz-Stadion. Der Vorletzte aus Asten empfing Tabellenschlusslicht Bewegung Steyr. Bei einer Niederlage hätten die Astener nach zuletzt drei Spielen ohne Niederlage erstmals seit Spieltag zwölf wieder die rote Laterne übernehmen müssen. Und nach sechs Minuten wär eine denkbar schlechter Start auch schon fast Wirklichkeit...

  • Enns
  • Fabian Buchberger
Tischtennis ist Leidenschaft: Der Askö TTC Pichlern schaffte mit der 1. Mannschaft wieder den Aufstieg.

40 Jahre Askö TTC Pichlern
Am Anfang musste ein Tisch reichen

Vor 40 Jahren – am 23. September 1978 – wurde aus dem Zweigverein ATSV TT Neuzeug der Verein Askö TTC Pichlern im Gasthaus Markgraber „Kuba“ gegründet.  SIERNING/NEUZEUG. Gründungsobmann war damals Josef Haberfellner, Schriftführer und Kassier Walter Zimmermann.  Ganze fünf Jahre lang spielten die Tischtennisleibhaber in den Räumlichkeiten des Gasthauses Kuba in Pichlern auf nur einem Tisch.  Eine Spielgemeinschaft mit Bewegung Steyr wurde gegründet, diese hielt jedoch nur zwei Jahre. Askö TTC...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Zehn Klubs, zwei Titel

Der 10. Hallencup steigt am Sonntag, den 13. Dezember, ab 13 Uhr in der Steyrer Stadthalle. STEYR. Der JAKO Hallencup presented by Steyr Traktoren und powered by Porsche Steyr war schon immer Vorreiter bei technischen Raffinessen: Die von RiS GmbH unterstützte „SHC-APP" in der Version 2.0 mit neuen Funktionen kommt auch heuer wieder zum Einsatz. Zehn Mannschaften kämpfen um die zwei großen Wanderpokale für den Hallencup, zusätzlich duellieren sich die fünf Steyrer Klubs um den...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Benefizspiel für Kinder-Krebs-Hilfe

DIETACH. Am Freitag, dem 26. Juni, ab 17 Uhr findet in der Dietach Arena ein Fußball-Benefizspiel zugunsten der Kinder-Krebs-Hilfe statt. Matchen werden sich dabei bei freiem Eintritt die U14 Region Ost Union Dietach gegen Bewegung Steyr. Nach dem Spiel können sich die Besucher unter anderem bei der Charity Longdrinkbar erfrischen.

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Torjäger Ugur Cetin, ASV Bewegung Steyr: "Auf ihn gilt es ganz besonders aufzupassen!"

Bezirksliga Ost: Mauthausen-Seki Gattringer: "Machen wir endlich unser Tor, dann ist alles möglich!"

Am kommenden Samstag kommt der nächste Hochkaräter in die Donaumarkt-Arena. ASV Bewegung Steyr, aktueller Tabellendritter der Bezirksliga Ost, wird mit breiter Brust im Donaumarkt erwartet. Nach dem 4:2-Heimsieg der Jetzinger-Elf gegen die spielstarken Florianer ist man jedenfalls gewarnt. Eine unberechenbare Mannschaft, die nicht nur durch ihren Torjäger Ugur Cetin (5 Tore in den letzten 5 Spielen) eiskalt zuschlägt. Dass die Qualität von ASV Bewegung Steyr beim Tore schießen nicht von den...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger
Kevin Fabian (rechts): Sein (Ehren)Tor gegen Bewegung Steyr konnte die Schmerzen von Mauthausen nur teilweise lindern.
8

Bezirksliga Ost: Der FC Ugur macht gegen Mauthausen Bewegung und gewinnt letztendlich mit 6:1 (4:1).

Erstes Nachtragsspiel für den ASKÖ Mauthausen am 16.11.2014 im Ennsleitn-Park in Steyr. Im zweiten Spiel unter Neo-Spielertrainer Szegletes war dieser wegen der 5. gelben Karte gesperrt, jedoch kehrte Kapitän Michael Hackl in die Startformation zurück. Die Donaumärkter waren gewarnt. Der Gegner? Kein Geringerer als der heimstarke ASV Bewegung Steyr. DIE ZUSCHAUER STAUNTEN ÜBER UGUR CETIN Die Partie begann recht flott. Die Hausherren versuchten sofort, das Spiel zu kontrollieren. Die Gäste aus...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger
Mauthausen Goalie Marco Plank fordert von seinen Vorderleuten mehr Entschlossenheit und Konzentration!

Mauthausen-Goalie Plank: "Wir bekommen zuviele billige Tore. Wir müssen das endlich abstellen!"

Nach der Euphorie zum Auftakt folgten Spiele des Leidens für den ASKÖ-Fan aus Mauthausen. Hatte man noch gegen Losenstein zu Hause in den Schlußminuten einen Punkt erbeuten können, folgten in Dietach (A) und Garsten (H) zwei Lehrspiele. Und das obwohl gute Akteure in den Donaumarkt geholt wurden. "Der Abgang von Roland Serczel schmerzt natürlich, doch die Qualität des Spielermaterials ist im Vergleich zum Frühjahr stärker!" so Sportchef Neuherz. Auch mit Rückkehrer Szabolcs Szegletes hat man in...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger

Sierning schießt Bewegung mit 7:1 vom Platz

Obwohl Headcoach Thomas Engelmaier gleich fünf Spieler vorgeben musste – Ileli, Müller und Zauner meldeten sich krank; Markus Dietachmaier und David Mühlböck sind verletzt – verlief die Partie wie auf einer schiefen Ebene. Bewegung Steyr konnte nur kurz einmal aufzeigen. Der 6. der Bezirksliga Ost nützte in der Anfangsphase eine Unkonzentriertheit der Blau-Weißen und ging mit 1:0 in Führung. Dann war es aber mit der Steyrer Führung vorbei und Sierning lies in keiner Phase des Spiel mehr Zweifel...

  • Steyr & Steyr Land
  • Martin König
Ugur Cetin (ASV Bewegung Steyr) wurde zur tragischen Figur: Zuerst Goldtor, dann Ausschluß!
32

Bezirksliga Ost: ASKÖ Mauthausen muss nach der 0:1-Niederlage gegen ASV Bewegung Steyr noch weiter auf den ersten Heimsieg warten

Auch in der 7. Runde der Bezirksliga Ost, vor rund 200 Zuschauern, blieb der erste Heimsieg dem ASKÖ Mauthausen verwehrt. Die Prömmer-Elf, die ohne die verletzten Adam Zubor und Flügelflitzer Simon Plecr, dafür aber wieder mit Mittelfeldstratege Martin Winklehner, antraten, taten sich gegen die technisch starken Steyrer mit ihrem klugen Stellungsspiel sehr schwer. Nach 11 Minuten der erste Warnschuss von Manuel Krappinger, doch Mauthausen-Goalie Plank war auf dem Posten. Ein Freistoß von Roland...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger
5

Fußball im Bezirk – Steyr

Die Fußballsaison startete wieder und mit ihr die Fragen: Welche Spieler mussten die Clubs verlassen? Welche Neuzugänge gibt es? Kurz: Was hat sich am Transfermarkt getan? Und welche neuen Gesichter sehen die Fans auf der Trainerbank? Die BezirksRundschau hat die wichtigsten Informationen zu den Vereinen zusammengefasst. SK Vorwärts Steyr: Gekommen um zu bleiben Vorwärts Steyr ist nach dem direkten Wiederaufstieg zurück in der Regionalliga Mitte. Im Gegensatz zur Saison vor zwei Jahren, soll es...

  • Steyr & Steyr Land
  • Yvonne Brandstetter

Aufsteiger wurde immer stärker

Bewegung Steyr möchte die guten Herbstleistungen bestätigen STEYR. Der Achtplatzierte aus Steyr spielte wie die anderen Aufsteiger eine durchaus respektable Herbstsaison. Vor allem gegen Ende der Saison hin zeigte die Katzenschläger-Elf auf. Einem beachtenswerten 3:3-Remis bei Admira Linz am neunten Spieltag folgten wichtige Siege gegen Niederneukirchen, Hörsching und SC St. Valentin (1:0, 2:0, 5:0). Der Einbruch erfolgte dann eine halbe Stunde vor der Winterpause. Bei Herbstmeister Asten...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Die Pasching Juniors haben am Sonntag, 16. September, um 17 Uhr die Mannschaft von Bewegung Steyr zu Gast.

Rückschlag für die Juniors

In der 4. Runde der BezirksRundschauLiga Ost müssen die Pasching Juniors ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. BEZIRK (mig). Die Pasching Juniors sind nach einem tollen Start in die neue Saison nun nicht mehr ungeschlagen. In der 4. Runde mussten sie in Asten eine 0:1-Niederlage hinnehmen. Das einzige Tor in der Kornspitz-Arena erzielte dabei vor 140 Zuschauern Nicolae Mates in der 54. Minute. Kurioserweise verloren die Astner dennoch einen Platz in der Tabelle, da die punktegleiche Admira die...

  • Linz-Land
  • Michael Garstenauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.