Alexander Platzl: „Hendl, wie es gehört“

Vom Reisbrett bis zum fertigen Produkt: Alexander Platzl hat, wie hier den „Hoagie“, zu Hause alles selbst kreiert.
  • Vom Reisbrett bis zum fertigen Produkt: Alexander Platzl hat, wie hier den „Hoagie“, zu Hause alles selbst kreiert.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

PASCHING (nikl). „Wer will ein trockenes, faseriges Hendl auf dem Teller haben? Fresh, local, green & clean ist unser Motto“, betont Alexander Platzl: „Das Hendl so zuzubereiten, wie es sich gehört: Unsere Hendln werden für 24 Stunden in Buttermilch eingelegt und mit feinen Kräutern mariniert.“

„Anders als die anderen“

Mitte November ist der Gastropionier mit einem stylishen Foodtruck neben der PlusCity in Pasching durchgestartet: „Dabei setzen wir mit ,Livestyle‘ auf einen unkonventionellen Weg. Wir sind anders als die anderen.“ Neben dem Hendl – aus der Steiermark – sind alle Zutaten „made in Austria“: Das beginnt bei den Kartoffeln aus Eferding und geht bis zum „Cold brewed Icetea“ und selbst gemachter Limonade. Platzl: „Auf den Punkt gebracht: Wir verwenden nur Zutaten aus der Nähe. Regionalität und Nachhaltigkeit sind ausschlaggebend. Das spiegelt sich auch in der Verpackung und upgecycelten Materialien für den Standort wider.“

Mit der App zum fertigen Hendl

Mit dem „Hoagie“ bietet Platzl die Innovation eines Burgers an: „Weder Sandwich noch Burger: Unser Brot wird nach eigener Rezeptur gebacken und in drei Varianten angeboten: Bacon Dream, Honey-Honey und Classic.“ Beim Kundenkontakt setzt Platzl seit dem Start von true chicken auf die Digitalisierung: „Essensbestellung kann man bei uns auch via App machen: Das Essen ist dann pünktlich zur Abholung fertig. Der digitale Bereich wird in den kommenden Monaten noch stark ausgebaut.“ Weitere Informationen zu true chicken von Alexander Platzl gibt es unter: true-chicken.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen