Enttäuschung in Ansfelden
Dorfcafe in Ansfelden schließt für immer die Pforten

Am Bild: Vzbgm. Christian Partoll und die Betreiberfamilie Zwiellehner /Englisch.
  • Am Bild: Vzbgm. Christian Partoll und die Betreiberfamilie Zwiellehner /Englisch.
  • Foto: Partoll
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Eine wahre Institution des gesellschaftlichen Lebens und über Jahrzehnte Treff und Kommunikationspunkt vieler Ansfeldner war das Ansfeldner Dorfcafe, vormals Cafe „Zabern“.

ANSFELDEN (red). Nun scheint es für immer die Türen zu schließen. „Ein enormer Verlust für das Ansfeldner „Dorfleben“ und das „Miteinander“ im Ortszentrum nachdem es hier fast keine Alternative mehr gibt“ so Vzbgm. Christian Partoll der sich für den Weiterbestand einsetzt. Noch ist das Dorf-Cafe für Ansfelden zu retten!

Es gilt einen Nachfolger für dieses grundsätzlich gut laufende und im Ortszentrum gelegene Lokal zu finden. Ein weiterbestand wäre für den Ortsteil Ansfelden enorm wichtig so Partoll abschließend.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.